Zurück zur Übersicht

Hinein ins Atelier! – Klassik Stiftung Weimar lädt kleine und große Gäste zur kreativen Auseinandersetzung mit der Weimarer Malerschule ein

Im Rahmen der großen Jubiläumsschau »Hinaus in die Natur! Barbizon, die Weimarer Malerschule und der Aufbruch zum Impressionismus« besteht für kreative Besucher morgen, Samstag, 17. April 2010, 11 bis 14 Uhr, die Möglichkeit, am Werkstattprogramm im Neuen Museum teilzunehmen. Unter dem Motto »Hinein ins Atelier!« können sowohl Kinder als auch Erwachsene einen Malworkshop besuchen. Für das Kreativprogramm der Ausstellung steht ein eigens dafür eingerichtetes Atelier im Untergeschoss des Neuen Museums zur Verfügung. Die Veranstaltungen begleitet die Kreativagentur atelier 3+. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist die Teilnahme kostenfrei.


Veranstaltungsdaten

Hinein ins Atelier!
17. April | 2. Mai | 15. Mai 2010 | 11 bis 14 Uhr
Neues Museum Weimar
Weimarplatz 5 | 99423 Weimar
Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten; Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren erhalten kostenfreien Eintritt.

Ausstellungsdaten
14. März bis 30. Mai 2010
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr
Neues Museum Weimar
Weimarplatz 5 | 99423 Weimar
5,50 € / erm. 3,50 € / Schüler 1,50 €
Eine Audioguideführung ist im Eintritt inbegriffen.
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt.

Führungen
Öffentliche Führungen
jeden Sonntag | 11 und 11.30 Uhr

Kuratorenführungen
21. März 2010, 11. April 2010, 25. April 2010 und 09. Mai 2010 | 11 Uhr
Neues Museum Weimar
Weimarplatz 5 | 99423 Weimar
Führung im Eintrittspreis enthalten

Informationen
Klassik Stiftung Weimar
Referat Forschung und Bildung
Burgplatz 4 | 99423 Weimar
Tel.: 03643 | 545-566
forschung.bildung@klassik-stiftung

 

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden