Zurück zur Übersicht

Katalog zu Goethes Landschaftszeichnungen erscheint im Insel Verlag – Buchvorstellung erläutert das graphische Œuvre des Dichters in seinem lebens- und werkgeschichtlichen Kontex

Die Klassik Stiftung Weimar besitzt einen einmaligen Bestand von eigenhändigen Zeichnungen Goethes. Dieser Schatz ist nach aufwendiger Restaurierung ab dem 28. August 2009 im Goethe-Nationalmuseum unter dem Titel  »Johann Wolfgang Goethe – Landschaften« zu sehen. Das Buch zu dieser Ausstellung stellen die Herausgeber Dr. Ernst-Gerhard Güse und Dr. Hermann Mildenberger am Donnerstag, 20. August 2009, 19.30 Uhr, im Festsaal des Goethe-Nationalmuseums vor. Das Grußwort spricht Prof. Dr. Wolfgang Holler, Generaldirektor der Museen der Klassik Stiftung Weimar. Der reich bebilderte Katalog erscheint parallel zur Ausstellung im Insel Verlag. Essays von Javier Arnaldo, Werner Hofmann, Petra Maisak, Margarete Oppel und anderen vertiefen den Eindruck, den Goethes Landschaften hinterlassen, und stellen sie in ihren lebens- und werkgeschichtlichen Kontext.

Im historischen Teil seiner Farbenlehre kommt Goethe auch – in einer »Konfession des Verfassers« – auf sich selbst zu sprechen: »Ich war in einsamen Stunden früherer Zeit auf die Natur aufmerksam geworden, wie sie sich als Landschaft zeigt, und hatte, da ich von Kindheit auf in den Werkstätten der Maler aus und ein ging, Versuche gemacht, das, was mir in der Wirklichkeit erschien, so gut es sich schicken wollte, in ein Bild zu verwandeln; ja ich fühlte hiezu, wozu ich eigentlich keine Anlage hatte, einen weit größern Trieb als zu demjenigen, was mir von Natur leicht und bequem war.«


Veranstaltungsdaten
Johann Wolfgang Goethe – Landschaftszeichnungen
Katalogvorstellung mit den Herausgebern
Dr. Ernst-Gerhard Güse und Dr. Hermann Mildenberger
Grußwort: Prof. Dr. Wolfgang Holler
Donnerstag, 20. August 2009 | 19.30 Uhr
Festsaal des Goethe-Nationalmuseums
Frauenplan 1 | 99423 Weimar
Der Eintritt ist frei

 

Katalogdaten
Johann Wolfgang Goethe – Landschaftszeichnungen
Herausgegeben von Ernst-Gerhard Güse und Hermann Mildenberger
Gebunden, 239 Seiten
ISBN: 978-3-458-17390-8
Insel Verlag, € 68
Erschienen: August 2009 

Ausstellungsdaten
Johann Wolfgang Goethe – Landschaften
28. August bis 25. Oktober 2009
Vernissage: Donnerstag, 27. August | 17 Uhr
Goethe-Nationalmuseum
Frauenplan 1 | 99423 Weimar
Aug-Sept: Di-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-19 Uhr, So 9-18 Uhr
Okt: Di-So 9-18 Uhr
Eintritt: Erw. 3 € /erm. 2,50 €/Schüler 1 €
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden