Zurück zur Übersicht

Klassik Stiftung gibt »Einblicke« in die Kunst der Möbelrestaurierung

Am Sonntag, 15. Juni 2008, 11 Uhr, präsentiert Katharina Popov- Sellinat, Restauratorin für Möbel und Holzobjekte an der Klassik Stiftung Weimar, im Rahmen der Gesprächsreihe »Einblicke« zwei wertvolle Sekretäre des berühmten Kunsttischlers David Roentgen (1743-1807). Im Mittelpunkt des Gespräches stehen neben den kunsthistorischen und handwerklichen Besonderheiten der beiden Möbelstücke aus dem Besitz des Großherzogs Carl August vor allem die Restaurierungsarbeiten, die im vergangenen Jahr vorgenommen wurden.

Veranstaltungsdaten
»Einblicke«
Edle Möbel für höchste Kreise – zwei Sekretäre aus dem Besitz des Großherzogs Carl August
Ein Gespräch mit Katharina Popov- Sellinat
Sonntag, 15. Juni 2008 | 11 Uhr
Schloss-Museum
Burgplatz 4 | 99423 Weimar

Eintritt: 3.00 € (Erwachsene) und 1.00 € (Schüler)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Voranmeldungen werden bis zur Hälfte der möglichen Teilnehmerzahl angenommen.

Informationen
Klassik Stiftung Weimar
Referat Forschung und Bildung
Burgplatz 4
99423 Weimar
Tel 03643 | 545-413
forschung.bildung@klassik-stiftung.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Saskia Helin unter den Telefonnummern 03643 | 545-133 und 0172 | 79 999 59 zur Verfügung.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden