Zurück zur Übersicht

Klassik Stiftung lädt zu Musikgenuss auf der Beletage des Schlossmuseums Weimar

Am Samstag, 7. September, um 11 Uhr findet die für dieses Jahr letzte Führung mit Musik im Schlossmuseum Weimar statt. Die Pianistin Ekaterina Chernozub spielt auf Hammerflügeln von Erard (London 1844) und Julius Blüthner (Leipzig 1857) sowie auf dem Nachbau eines Flügels der Werkstatt Boisselot & fils (Marseille 1846), den Franz Liszt (1811–1886) nicht nur für Kompositionen nutzte, sondern auch als Reiseflügel verwendete. In den authentischen Räumen des Schlosses gewinnen Besucher so einen Eindruck von der Musikkultur des 18. und 19. Jahrhunderts. Die Musikwissenschaftlerin Antje Hoffmann erläutert, welche Entwicklung die Klangästhetik des Klaviers nahm und welche Rolle die Musik im kulturellen Leben der Goethezeit spielte.

Die Führung mit Musik am Samstag, 5. Oktober, fällt aufgrund einer Veranstaltung im Schlossmuseum aus.

Veranstaltungsdaten
»Musikgenuss im Schlossmuseum Weimar«
Führung mit Musik
Samstag, 7. September 2013 | 11 Uhr
Stadtschloss Weimar
Burgplatz 4 | 99423 Weimar
Eintritt: Erw. 6 € | Schüler 2 € zzgl. Eintrittspreis
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel +49 (0) 3643 | 545-400
Fax +49 (0) 3643 | 41 98 16
info@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden