Zurück zur Übersicht

Klassik Stiftung lädt zur ersten Kuratorenführung durch die Ausstellung »Weimarer Klassik. Kultur des Sinnlichen«

Am Sonntag, 01. April 2012, lädt die Klassik Stiftung Weimar zur ersten öffentlichen Kuratorenführung durch die Ausstellung »Weimarer Klassik. Kultur des Sinnlichen« im Schiller-Museum ein. Veronika Spinner wird die Konzeption der Ausstellung und ihre Entstehung aus dem deutsch-französischen Forschungsprojekt »Sinnlichkeit, Materialität, Anschauung« erläutern.

Der Rundgang durch die drei thematischen Sektionsräume »Wohnen«, »Sammeln« und »Schreiben« gibt Einblicke in die Lebenspraxis der Zeit um 1800. Ein Schwerpunkt stellt die Freundschaft zwischen Goethe und dem Geologen Heinrich von Trebra dar. Deren reger Brief- und Objektwechsel – von Mineralien bis zu kunstvoll bemalten Trinkgläsern – zeigt, wie intensiv Gespräche über Sammlungen und literarische bzw. naturwissenschaftliche Werke nicht nur in Weimar selbst, sondern auch über die Ortsgrenzen hinweg geführt wurden.

Veronika Spinner ist wissenschaftliche Volontärin bei der Klassik Stiftung Weimar und gehört zum Kuratorenteam der Ausstellung »Weimarer Klassik. Kultur des Sinnlichen«.

Veranstaltungsdaten

Kuratorenführung durch die Ausstellung »Weimarer Klassik. Kultur des Sinnlichen«
Sonntag, 01. April 2012 | 11 Uhr
Schiller-Museum Weimar
Schillerstraße 12/Ecke Neugasse | 99423 Weimar
Führungsgebühr im Eintritt inbegriffen

Informationen und Programm

Klassik Stiftung Weimar
Referat Forschung und Bildung
Burgplatz 4 | 99423 Weimar
Tel + 49 (0) 36 43 | 545-561
Fax + 49 (0) 36 43 | 545-569
forschung.bildung@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden