Zurück zur Übersicht

Klassik Stiftung präsentiert die eben erschienene Ausgabe »Erich Klahn: Ulenspiegel« in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Am morgigen Mittwoch, 2. September, um 18 Uhr lädt die Klassik Stiftung Weimar zur Präsentation der soeben erschienenen Ausgabe »Erich Klahn: Ulenspiegel« in den Hörsaal der Herzogin Anna Amalia Bibliothek ein. Der Eintritt ist frei.

Erstmals erscheint der Roman des belgischen Autors Charles de Coster (1827–1879) »Die Geschichte von Ulenspiegel und Lamme Goedzak« mit den Aquarellen des Malers Erich Klahn (1907–1978). Der 1867 veröffentlichte Roman diente Klahn seit 1935 über mehrere Jahrzehnte als Vorlage, anhand derer er 1312 Aquarelle schuf. Es handelt sich um ein ungewöhnliches zeichnerisches Œuvre höchster Qualität mit vielfältigen Vernetzungen in die Kunst- und Zeitgeschichte. De Coster transferiert das ›klassische‹ Vorbild des in Norddeutschland beheimateten Eulenspiegels ins Flandern des 16. Jahrhunderts. Neben zahlreichen, vom Vorbild der mittelalterlichen Eulenspiegel-Sage übernommenen Schelmenszenen beschrieb de Coster vor allem Ulenspiegels Kampf gegen die Schreckensherrschaft der Spanischen Inquisition.

Die aufwendige, im Michael Imhof Verlag erschienene Buchedition mit einem Vorwort von Wolfgang Holler war möglich durch die Zusammenarbeit des Museums Behnhaus-Drägerhaus Lübeck, des Museums Bad Arolsen und des Bomann-Museums in Celle anlässlich des 2015 bis 2016 stattfindenden Ausstellungsprojektes zu Klahns Ulenspiegel. Zur Präsentation anwesend sind die drei herausgebenden MuseumsdirektorInnen, Alexander Bastek, Birgit Kümmel und Jochen Meiners, sowie die Kunsthistorikerin Johanna Hummel, die derzeit ihre Dissertation über die in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel verwahrten Aquarelle schreibt.

Veranstaltungsdaten
Buchpräsentation »Erich Klahn: Ulenspiegel«
Mittwoch, 2. September 2015 ? 18 Uhr
Hörsaal im Studienzentrum (Zugang vom Burgplatz)
Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Platz der Demokratie 4 ? 99423 Weimar
Der Eintritt ist frei.

Bibliographische Angaben
Erich Klahn: Ulenspiegel (1901–1978)
Herausgeber: Alexander Bastek, Birgit Kümmel, Jochen Meiners
Mit Beiträgen von Birgit Dalbajewa, Diana Maria Friz, Johanna Hummel, Hellmut Seemann
4 Bde. | 128 Seiten | 395 Farb- u. 49 S/W-Abbildungen
Preis: 19,95 Euro | ISBN 978-3-7319-0164-8
Michael Imhof Verlag

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden