Zurück zur Übersicht

»Kleine Meister ganz groß« –Klassik Stiftung bietet auch 2009 umfangreiches Programm für Familien an

Zum Auftakt ihres Familienprogramms 2009 bietet die Klassik Stiftung Weimar am Samstag, 10. Januar 2009, in der Zeit zwischen 10 und 15 Uhr, Kindern und Familien einen Workshop im Studiolo an. Unter dem Motto »Kleine Meister ganz groß« können Kinder mit der Technik, die schon Herzogin Anna Amalia anwendete, lernen, wie man Bilder wirkungsvoll kopiert und vergrößert.

Am Sonntag, 11. Januar 2009, 11 Uhr, können Kinder im Rahmen einer Führung durch den Rokokosaal (ca. 30 Minuten) wertvolle Bücher in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek erkunden und anschließend selber kunstvolle Bucheinbände gestalten.

 
Veranstaltungsdaten
»Kleine Meister ganz groß«. Workshop mit dem Vergrößerungsraster
Samstag, 10. Januar 2009 | 10-15 Uhr
Ort: Schillers Wohnhaus, Studiolo
Schillerstr. 12 | 99423 Weimar
Kinder/Schüler bis 16 Jahre: Eintritt frei

»Anna Amalias Bücher«. Kunstvolle Bucheinbände selbst gestalten
Sonntag, 11. Januar 2009 | 11-14 Uhr
Treffpunkt: Historisches Gebäude der Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Platz der Demokratie 4 | 99423 Weimar
Kinder/Schüler bis 16 Jahre: Eintritt frei

 

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden