Zurück zur Übersicht

Kuratorenführung durch die Ausstellung »Sardellen Salat sehr gut« findet am Mittwoch statt

>> Zum Flyer der Ausstellung

Am Mittwoch, 17. Oktober, findet um 16 Uhr die nächste Kuratorenführung durch die Ausstellung »Sardellen Salat sehr gut« im Goethe- und Schiller-Archiv statt. Noch bis zum 16. Dezember 2018 gewährt die Schau Einblicke in die Küchen- und Esskultur des 18. und 19. Jahrhunderts. Handgeschriebene Rezepte aus den Familien Goethe, Schiller, Arnim und Nietzsche sind in der Ausstellung ebenso zu sehen wie kunstvoll illustrierte Menükarten aus der herzoglichen Hofküche, eine eilige Weinbestellung Christoph Martin Wielands oder die Anleitung zu einem »Mittel gegen den Magenkrampf«. Die Wiederaufnahme der Schau erfolgt im Rahmen der Thüringer Tischkultur 2018. Die Teilnahme an der Führung und der Eintritt in die Ausstellung sind kostenfrei. 

Veranstaltungsdaten
Kuratorenführung durch die Ausstellung
»›Sardellen Salat sehr gut‹ – Kochbücher, Rezepte und Menükarten«
Mittwoch, 17. Oktober 2018 | 16 Uhr
Goethe- und Schiller-Archiv | Mittelsaal
Jenaer Straße 1 | 99425 Weimar
Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Ausstellungsdaten
»›Sardellen Salat sehr gut‹ – Kochbücher, Rezepte und Menükarten«
Wiederaufnahme der Ausstellung im Rahmen der Thüringer Tischkultur 2018
Noch bis 16. Dezember 2018
Mo – Fr 8.30 – 18 Uhr | Sa – So sowie an Feiertagen 11 – 16 Uhr
Goethe- und Schiller-Archiv | Mittelsaal
Jenaer Straße 1 | 99425 Weimar
Der Eintritt ist frei.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden