Zurück zur Übersicht

Kurt Meyer-Eberhardt

Anläßlich der Eröffnung der Ausstellung "Kurt Meyer-Eberhardt. Ein Künstler zwischen Tradition und Avantgarde" und der Übergabe einer Schenkung, deren Schwerpunkt auf dem graphischen Frühwerk des Künstlers liegt, laden wir Sie herzlich ein zu einem
Pressegespräch
am Freitag, dem 26. September 2003, 11.00 Uhr,
im II. Obergeschoss des Schlossmuseums,
Burgplatz 4, 99423 Weimar
In die Ausstellung führen ein: Prof. Dr. Rolf Bothe und Philine Brand, beide Weimar.
Die Donatorin und Eigentümerin des Nachlasses von Kurt Meyer-Eberhardt, Frau Christine Wacker, wird anwesend sein.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden