Zurück zur Übersicht

»Leidenschaft, Funktion und Schönheit« – Rahmenprogramm nimmt Texte Friedrich Nietzsches und Drucke der Cranach-Presse in den Blick

Während die Werkschau »Leidenschaft, Funktion und Schönheit« im Neuen Museum in diesen Tagen den 30.000. Besucher begrüßen wird, setzt die Klassik Stiftung das Rahmenprogramm zur Ausstellung fort.

Am Donnerstag, 6. Juni, um 18 Uhr findet unter dem Titel »Ich bin kein Mensch, ich bin Dynamit« eine Lesung im Nietzsche-Archiv statt, dessen Innenarchitektur und Ausstattung zu Henry van de Veldes gelungensten Schöpfungen zählen. Silvia Maria Passera und Harald Schwaiger lesen Texte von Friedrich Nietzsche. Rüdiger Schmidt-Grépály, Leiter des Kollegs Friedrich Nietzsche, gibt Erläuterungen.

Am Montag, 10. Juni, um 15 Uhr ist »Der Buchgestalter Henry van de Velde« Thema einer Führung durch die Ausstellung »100 Jahre Cranach-Presse«. In ihrer Jahresausstellung zeigt die Herzogin Anna Amalia Bibliothek Drucke der Weimarer Cranach-Presse (1913–1931), ihrer Vorgeschichte und ihres Umfelds. Dr. Johannes Mangei und Frank Sellinat führen durch die Ausstellung und gehen dabei besonders auf das Wirken van de Veldes ein, der während des Ersten Weltkrieges teilweise die Leitung der Weimarer Druckwerkstatt übernommen hatte. Außerdem zeigen und erläutern sie im Sonderlesesaal der Bibliothek auf der Cranach-Presse gedruckte Werke des »Alleskünstlers«.

Veranstaltungsdaten
»Ich bin kein Mensch, ich bin Dynamit«
Lesung
Donnerstag, 6. Juni 2013 ? 18 Uhr
Nietzsche-Archiv
Humboldtstraße 36 | 99425 Weimar

Eintritt
Erw. 8 EUR ? erm. 5 EUR

Veranstaltungsdaten
»Der Buchgestalter Henry van de Velde«
Führung und Gespräch in der Ausstellung »100 Jahre Cranach-Presse«
Montag, 10. Juni ? 15 Uhr
Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Historisches Bibliotheksgebäude | Renaissancesaal
Platz der Demokratie 1 | 99423 Weimar

Eintritt
Erw. 5 EUR ? erm. 3 EUR

Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
TEL +49 (0) 36 43 | 545-400
FAX +49 (0) 36 43 | 41 98 16
info@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden