Zurück zur Übersicht

»Leise Superlative – Alexander Olbricht & Marcus Behmer« – Klassik Stiftung Weimar bietet Rundgang im Schiller-Museum an

Am Sonntag, 6. Juni 2010, 16 Uhr, lädt die Klassik Stiftung Weimar zu einer öffentlichen Führung durch die Ausstellung »Leise Superlative – Alexander Olbricht & Marcus Behmer« ein. Die aktuelle Sonderschau im Schiller-Museum zeigt graphische und bibliophile Arbeiten der befreundeten Künstler Alexander Olbricht und Marcus Behmer. Zum ersten Mal würdigt eine Ausstellung umfassend das Œuvre und die kunsthistorischen Bedeutung der beiden Künstler, die eng mit Weimar verbunden waren. Zu sehen sind rund 140 Arbeiten auf Papier, davon 95 von Alexander Olbricht und 46 von Marcus Behmer. Hinzu kommen elf Plastiken von Richard Engelmann, der mit beiden Künstlern eng verbunden war, sowie 52 illustrierte Bücher.


Veranstaltungsdaten

Öffentliche Führung durch die Ausstellung »Leise Superlative – Alexander Olbricht & Marcus Behmer«
Sonntag, 6. Juni 2010 | 16 Uhr
Schiller-Museum
Schillerstr. 12 | 99423 Weimar
Die Teilnahme an der Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

Ausstellungsdaten
»Leise Superlative – Alexander Olbricht & Marcus Behmer«
13. Mai bis 29. August 2010
Dienstag - Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag: 9 - 19 Uhr
Sonntag: 9 - 18 Uhr
Schiller-Museum
Schillerstr. 12 | 99423 Weimar
Erw. 3,50 € / erm. 2,50 € / Schüler 1 €
Kombiticket mit Schillers Wohnhaus
Erw. 6,50 € / erm. 5 € / Schüler 3 €
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Informationen
Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel: 0 36 43 | 545-400
Fax: 0 36 43 | 41 98 16
E-Mail: info@klassik-stiftung.de
Führungen
Öffentliche Führungen
jeden Dienstag, 16 Uhr, Teilnahme im Eintritt inbegriffen
nächste Kuratorenführungen
1. Sonntag im Juli und im August, jeweils 14 Uhr, Teilnahme im Eintritt inbegriffen
Schiller-Museum
Schillerstr. 12 | 99423 Weimar

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden