Zurück zur Übersicht

Letzte Handgriffe – Ausstellung »Wege aus dem Bauhaus. Gerhard Marcks und sein Freundeskreis« beginnt mit Sonderöffnung am Mittwochabend

Zum Flyer der Ausstellung

Ab Donnerstag, 17. August, präsentieren die Klassik Stiftung Weimar und das Gerhard-Marcks-Haus, Bremen, im Neuen Museum Weimar die Ausstellung »Wege aus dem Bauhaus. Gerhard Marcks und sein Freundeskreis«. Kuratoren, Ausstellungsgestalter und Museumstechniker legen in diesen Tagen letzte Hand an. Eindrücke vom Ausstellungsaufbau vermittelt ein Video auf dem Youtube-Kanal der Klassik Stiftung.

Bereits am Mittwoch, 16. August, können Besucher die Ausstellung im Rahmen einer Sonderöffnung von 20 Uhr bis 22 Uhr erleben. Bei freiem Eintritt öffnet sich ihnen ein neuer Blick auf ein Bauhaus jenseits von Industrie und Typisierung, das der außerordentliche Künstlerkreis um Gerhard Marcks bis weit über Europa hinaus verbreitete.

Veranstaltungsdaten

Sonderöffnung der Ausstellung »Wege aus dem Bauhaus. Gerhard Marcks und sein Freundeskreis«
Mittwoch, 16. August 2017 | 20–22 Uhr
Neues Museum Weimar
Weimarplatz 5 ||99423 Weimar
Der Eintritt ist frei.

Ausstellungsdaten

»Wege aus dem Bauhaus. Gerhard Marcks und sein Freundeskreis«
17. August bis 5. November 2017
Neues Museum Weimar
Weimarplatz 5 ||99423 Weimar
Di, Mi 10–18 Uhr | Do 12–20 Uhr | Fr–So 10–18 Uhr

Eintritt

Erw. 5,50 Euro | erm. 3,50 Euro | Schüler (16–20J.) 1,50 Euro
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Kombiticket

Ausstellung & Bauhaus-Museum Weimar am Theaterplatz
Erw. 8 Euro | erm. 5,50 Euro | Schüler (16–20J.) 2 Euro
Gültig für die Dauer der Ausstellung

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden