Zurück zur Übersicht

Mit dem Rucksack auf Entdeckungstour durch den Park an der Ilm

 »Unterwegs mit Fritz von Stein. Mit dem Rucksack auf Entdeckungstour« – so lautet das neue Angebot, das die Klassik Stiftung speziell für Kinder und Familien entwickelt hat.

Die Rucksacktour macht den Park an der Ilm in seiner historischen Bedeutung, aber auch als Ort der Natur speziell für Familien mit Kindern zugänglich. Dies geschieht erstmals nicht in der klassischen Form der personalen Vermittlung durch die museumspädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klassik Stiftung, sondern individuell ohne Betreuung. Insgesamt können dreizehn Stationen im Park von den kleinen Besuchern entdeckt werden.

Wie die Kinderwerkstatt im Studiolo/Schiller-Museum funktioniert die Rucksacktour ohne Anmeldung. Die Ausrüstung kann für einen Betrag von 5 € (zzgl. 20 € Pfand) an der Kasse im Schlossmuseum ausgeliehen werden. Im Rucksack befinden sich diverse Utensilien, unter anderem eine Lupe, ein Fernglas, Murmeln und verschiedene Lederarten, die während der Entdeckungstour durch den Park benötigt werden. Das orangene, reich bebilderte Begleitheft enthält originelle Spielideen, spannende Geschichten und mancherlei Rätselhaftes. Eine kleine Schatzkiste, in die man alles hineintun kann, was man während des Rundganges findet, ein Basecap sowie das Begleitheft mit Parkplan dürfen die Kinder nach ihrer Tour als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Neben einer flexiblen und individuellen Handhabung der Entdeckungstour soll vor allem auch das Miteinander unter den Teilnehmern sowie ein generationenübergreifendes Lernen gefördert werden. Lehrer, Eltern und Großeltern erklären den Kindern mit Hilfe des Heftes interessante Aspekte, erfahren selbst etwas Neues, so dass die Tour zu einem gemeinsamen Erlebnis wird. Die Rucksacktour stellt auch die historische Figur des Fritz von Stein vor, mit der sich Kinder einfach identifizieren können. Auf diese Weise fällt es Kindern und Erwachsenen oft leichter, in die Zeit um 1800 einzutauchen.

Zum Bauhaus-Jahr 2009 werden Taschen entwickelt, mit deren Hilfe man die Ateliers der Künstler, das Haus am Horn und andere Bauhaus-Stätten erkunden kann.

 
Veranstaltungsdaten

Unterwegs mit Fritz von Stein. Mit dem Rucksack auf Entdeckungstour
Altersgruppe: 6-10 Jahre
Zeitdauer: max. 120 Minuten
Ausleihe: Kasse Schlossmuseum
April – Oktober: Di-So, 10-17 Uhr (Ausgabe bis ca. 16 Uhr)
Beitrag: 5 € + 20 € Pfand

Informationen
Klassik Stiftung Weimar | Besucherinformation
Frauentorstraße 4 | 99423 Weimar
tel  03643 | 545-401/-402/-403
fax 03643 | 419-816
info@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Saskia Helin unter den Telefonnummern 03643 | 545-113 und 0172 | 79 999 59 zur Verfügung.

 

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden