Zurück zur Übersicht

»Mythos, Gestaltung, Begutachtung und Pflege – Bäume im Landschaftspark« – Klassik Stiftung Weimar setzt die Veranstaltungsreihe »Der Landschaftspark und seine Elemente« mit einer Führung durch den Schlosspark Belvedere fort

Am Donnerstag, 17. Juni 2010, 18 Uhr, lädt die Klassik Stiftung Weimar zu einer Führung mit dem Titel »Mythos, Gestaltung, Begutachtung und Pflege – Bäume im Landschaftspark« durch den Schlosspark Belvedere ein. Hans-Georg Scherer, Sachverständiger für Baumpflege, und Andreas Pahl, Bereichsleiter Belvedere der Klassik Stiftung Weimar, erläutern in ihrem gemeinsamen Rundgang durch den Park die unterschiedlichen Facetten des Umgangs mit Bäumen.

Bäume gehören zu den prägenden und vielfältigsten Gestaltungselementen eines Landschaftsgartens. Sie sind die entscheidenden Raumbildner: Bäume wirken durch ihre individuelle Gestalt, ihre Farbe sowie durch den Wechsel der Jahreszeiten. Wie alle Lebewesen ist ihr natürlicher Lebenszyklus vom Wachsen und Vergehen geprägt. Eingriffe in den Gehölzbestand sind daher notwendige und wichtige Arbeiten in der Gartendenkmalpflege. Die verschiedenen Aspekte der Gestaltung, die Bedeutung für den Naturschutz, die Gewährleistung der Verkehrssicherheit sowie die sachgerechte Pflege stehen im Mittelpunkt der Führung.


Veranstaltungsdaten

Der Landschaftspark und seine Elemente
»Mythos, Gestaltung, Begutachtung und Pflege – Bäume im Landschaftspark«
Gespräch und Rundgang durch den Schlosspark Belvedere mit Dr. Hans-Georg Scherer, Mühlhausen, und Andreas Pahl, Klassik Stiftung Weimar
Donnerstag, 17. Juni 2010 | 18 Uhr
Treffpunkt: Schloss Belvedere
Der Eintritt ist frei.

Nächste Veranstaltung
Donnerstag, 15. Juli 2010 | 18 Uhr
»Nicht seinem Vergnügen allein, sondern dem Genuss aller Menschen« – Parkarchitekturen in Tiefurt und Weimar
Vortrag von Christian Pönitz und Michael Enterlein, Klassik Stiftung Weimar
Goethe-Nationalmuseum | Vortragsraum
Frauenplan 1 | 99423 Weimar
Der Eintritt ist frei.

Informationen
Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel: 0 36 43 | 545-400
Fax: 0 36 43 | 41 98 16
E-Mail: info@klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden