Zurück zur Übersicht

Neu in der Reihe »Stiftung Weimarer Klassik bei Hanser« :<br>Das Römische Haus


Weimars erstem klassizistischem Bauwerk, dem Römischen Haus im Park an der Ilm, ist der jüngste Band in der Reihe »Stiftung Weimarer Klassik bei Hanser« gewidmet. Das von Andreas Beyer herausgegebene Buch mit Beiträgen von zehn Autoren beschreibt den einstigen Sommersitz von Großherzog Carl August in all seinen Facetten: Von der Entstehungs- und Nutzungsgeschichte, über die Ausstattung bis hin zur Plazierung im Park an der Ilm und der grundlegenden Sanierung in den Jahren 1996 bis 1999.
Das Römische Haus, das an ein italienisches Landhaus der Renaissance erinnert, wurde von 1792 bis 1797 nach Plänen des Hamburger Architekten Johann August Arens gebaut. Es gilt auch als »architektonisches Lehrgebäude« Goethes, der im Auftrag des Großherzogs die Bauarbeiten leitete und wesentlichen Einfluß auf die architektonische und bildkünstlerische Gesamtgestaltung nahm. An der Innenausstattung wirkten u.a. der Dresdner Architekt Christian Friedrich Schuricht und Goethes Kunstberater Johann Heinrich Meyer mit. Der vorliegende Band ist die erste ausführliche Darstellung der Geschichte des Hauses, das als erstes Bauwerk in Weimar in Anlehnung an antikklassische Architekturtraditionen errichtet wurde.
In der Reihe »Stiftung Weimarer Klassik bei Hanser« sind neben dem Römischen Haus seit 1996 Monographien zu Goethes und Schillers Wohnhaus, dem Kirms-Krackow-Haus, dem Nietzsche-Archiv und der Herzogin Anna Amalia Bibliothek erschienen. Noch in diesem Jahr wird außerdem ein Band zum Liszt-Haus herauskommen.
(Das Römische Haus in Weimar ; Carl Hanser Verlag München Wien,
14,90 Euro)

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden