Zurück zur Übersicht

Öffnungszeiten der Klassik Stiftung Weimar während der Feiertage | Pressestelle wieder ab 2. Januar 2018 besetzt

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die musealen Einrichtungen der Klassik Stiftung sind auch während der Weihnachtsfeiertage, 25. und 26. Dezember 2017, sowie zum Jahreswechsel, 31. Dezember 2017 und 1. Januar 2018, für Besucher geöffnet. An Heiligabend sind alle Einrichtungen geschlossen.

Die Öffnungszeiten im Überblick:

Museen der Klassik Stiftung Weimar (mit Winteröffnung)

24. Dezember 2017 | geschlossen
25. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 | reguläre Öffnungszeiten, an Feiertagen geöffnet

Herzogin Anna Amalia Bibliothek | Rokokosaal

24. Dezember 2017 | geschlossen
25. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 | reguläre Öffnungszeiten, an Feiertagen geöffnet

Herzogin Anna Amalia Bibliothek | Studienzentrum

23. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 | geschlossen

Goethe- und Schiller-Archiv

23. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 | geschlossen

Im Winter sind folgende Museen geöffnet:

Bauhaus-Museum, Fürstengruft, Goethes Gartenhaus, Goethe-Nationalmuseum, Liszt-Haus, Parkhöhle, Schillers Wohnhaus, Orangerie Belvedere, Schlossmuseum Weimar, Wittumspalais, Kutschen-Museum Auerstedt.

Geschlossen sind im Winter:

Nietzsche-Archiv, Haus Hohe Pappeln, Römisches Haus, Schloss Tiefurt, Schloss Belvedere, Schloss Kochberg, Wielandgut Oßmannstedt, Schiller-Museum Bauerbach.

Zur Übersicht der Öffnungszeiten und Preise 2017

Die Pressestelle der Klassik Stiftung Weimar ist ab Samstag, 23. Dezember 2017, bis einschließlich Montag, 1. Januar 2018, nicht besetzt. In dringenden Fällen erreichen Sie uns mobil unter +49 (0) 176-241 614 52. Zudem möchten wir mit Blick auf den 31. Dezember auch dieses Jahr darauf hinweisen, dass das Entzünden von Feuerwerkskörpern im Umfeld des Stadtschlosses sowie in den Parkanlagen der Stiftung zum Schutz des UNESCO-Welterbes nicht gestattet ist.

Wir wünschen Ihnen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und freuen uns auf eine erneut gute Zusammenarbeit im Jahr 2018.

Mit freundlichen Grüßen
Timm Nikolaus Schulze und Franz Löbling

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden