Zurück zur Übersicht

»Paradiesische Aussichten« – Winfried Wehle schließt Vortragsreihe zur Ausstellung »Dante, ein offenes Buch« ab

Am Samstag, 12. März, um 17 Uhr spricht Prof. Dr. Winfried Wehle, Eichstädt, im Studienzentrum der Herzogin Anna Amalia Bibliothek über »›Dantes‹ Rückkehr in den Garten Eden«. Mit diesen »Paradiesischen Aussichten« endet die aktuelle Vortragsreihe  zur Ausstellung »Dante, ein offenes Buch«. Die Ausstellung selbst ist noch bis 26. Juni 2016 im Renaissancesaal des Historischen Bibliotheksgebäudes zu sehen. Die Teilnahme am Vortrag und der Eintritt in die Ausstellung sind kostenfrei.

Im Zentrum der Ausführungen Prof. Wehles steht der Versuch Dantes zu vermitteln, worin das wahre Glück des Menschen besteht. Dante greift dabei auf das Irdische Paradies zurück, deutet es in kühner Weise neu und integriert es als entscheidende Station auf dem Himmelsweg in seine »Göttliche Komödie«.

Prof. Wehle ist Ehrenmitglied der Società Dantesca Italiana. Von 2005 bis 2013 war er Vorsitzender der Deutschen Dante-Gesellschaft. In dieser Funktion bereitete er auch die Überführung der Buchbestände der Dante-Gesellschaft an die Herzogin Anna Amalia Bibliothek vor.

Die Veranstaltung wird von der Gesellschaft Anna Amalia Bibliothek e.V. getragen, die an diesem Tag ihre Mitgliederversammlung abhält.

Veranstaltungsdaten

»Paradiesische Aussichten. ›Dantes‹ Rückkehr in den Garten Eden«
Vortrag von Prof. Dr. Winfried Wehle, Eichstädt
Samstag, 12. März 2016 | 17 Uhr
Herzogin Anna Amalia Bibliothek | Studienzentrum
Platz der Demokratie 4 | 99423 Weimar
Der Eintritt ist frei.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden