Zurück zur Übersicht

Paul Raabe-Vorlesung 2015 – Hendrik Birus spricht über Goethes ›Divan-Jahre‹

Anlässlich des zweiten Todestages von Prof. Dr. Paul Raabe (1927–2013) lädt die Klassik Stiftung zur ersten Paul Raabe-Vorlesung am Samstag, 4. Juli, um 18 Uhr in den Festsaal des Stadtschlosses Weimar ein. Zu Gast ist der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Hendrik Birus, Bremen, der sich in seiner Vorlesung Goethes ›Divan-Jahren‹ widmet. Dominik Wollenweber, Englischhornist und Oboist der Berliner Philharmoniker, und die Berliner Pianistin Kim Barbier flankieren die Veranstaltung musikalisch. Es erklingen Werke von Francis Poulenc, Carl Nielsen und Robert Schumann.

Seit den fünfziger Jahren war Paul Raabe regelmäßiger Gast in Weimar und kannte wie kaum ein Zweiter die Geschichte und die Menschen der Stadt. Ein Leben lang war er ihr forschend und fördernd verbunden, auch als Mitglied des Stiftungsrats der Klassik Stiftung. Zu Ehren des Literaturwissenschaftlers, Bibliothekars und Kulturmanagers lädt die Klassik Stiftung jährlich zu einer Paul Raabe-Vorlesung ein.

Hendrik Birus ist Professor of Comparative Literature an der Jacobs University Bremen. Er lehrte von 1987 bis 2006 als Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und nahm zahlreiche Gastprofessuren, unter anderem in Wien, Rom, Illinois, Indiana und Yale, wahr. Seit 2001 ist er ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und Vorsitzender ihrer Kommission für Neuere deutsche Literatur. 2010 erschien im Deutschen Klassiker Verlag die von Hendrik Birus verantwortete, völlig revidierte Ausgabe des »West-östlichen Divans«.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir alle Interessierten und Pressevertreter um Voranmeldung bis Freitag, 3. Juli, per E-Mail an veranstaltungen@klassik-stiftung.de. Ohne Voranmeldung können wir Sie nur dann einlassen, sollten am Veranstaltungstag noch Restkarten zur Verfügung stehen.

Veranstaltungsdaten
Paul Raabe-Vorlesung 2015 – Goethes ›Divan-Jahre‹
Vorlesung von Prof. Dr. Hendrik Birus, Bremen
Es musizieren Dominik Wollenweber und Kim Barbier
Samstag, 4. Juli 2015 | 18 Uhr
Stadtschloss Weimar | Festsaal
Burgplatz 4 | 99423 Weimar
Der Eintritt ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl begrenzt.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden