Zurück zur Übersicht

Presse-Einladung

Im September 2004 hat der Stiftungsrat der Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen den Empfehlungen des Wissenschaftsrates folgend eine Kommission berufen, die beauftragt wurde, ein Gutachten für die zukünftige inhaltliche und organisatorische Ausrichtung der Stiftung zu erarbeiten. Am 23. Juni wird der Vorsitzende dieser Strukturkommission Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, die Ergebnisse ihrer Arbeit dem Stiftungsrat vorstellen.


In einem Pressegespräch am 24. Juni, 12.00 Uhr, im Festsaal des
Goethe-Nationalmuseums, Weimar, Frauenplan 1, möchten wir Sie gern über das Gutachten und die sich daraus ergebenden Perspektiven für die Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen informieren.


Ihre Gesprächspartner werden der Stiftungsratsvorsitzende Kultusminister Prof. Dr. Jens Goebel und Stiftungspräsident Hellmut Seemann sein.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden