Zurück zur Übersicht

Schüler führen durch ihre preisgekrönte Ausstellung


Schüler der Kunst-AG des Hoffmann-von-Fallersleben-Gymnasiums bieten bis zum 3. Oktober jeweils samstags und sonntags von 14 bis 16 Uhr Führungen durch ihre Ausstellung „Sammeln und Ordnen. Ein Schlüssel zur Welt“ im Kunstkammerraum des Weimarer Residenzschlosses an. Mit ihrer eigenen Sammlung hatten die Schüler im bundesweiten Wettbewerb „Kinder zum Olymp“, einer Jugendkulturinitiative der Kulturstiftung der Länder und der Deutsche Bank Stiftung, einen von vier Preisen in der Kategorie „Kunst und Kulturgeschichte“ gewonnen. Bis zum 3. Oktober sind im Schlossmuseum nun zwölf kleine Kollektionen zu sehen – von Taschentüchern bis hin zu Sprüchen.
Anmeldung zu Führungen außerhalb der oben genannten Zeiten im Hoffmann-von-Fallersleben-Gymnasium unter Tel.: 03653/427777.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden