Zurück zur Übersicht

»Seid fürstlich gegrüßt!« – Klassik Stiftung lädt am 23. Juli zum Fest im Schlosshof ein – Freier Eintritt in Ernestiner-Ausstellung im Schlossmuseum ab 14 Uhr

Zum Flyer der Veranstaltung

Am Samstag, 23. Juli, veranstaltet die Klassik Stiftung ab 14 Uhr ein Fest im Innenhof des Weimarer Stadtschlosses. Bei Musik, Tanz und Leckereien erhalten die Gäste Einblicke in höfisches Leben, die Mode vergangener Zeiten und den Einfluss verschiedener Kulturen am Weimarer Hof.

Die gesamte Veranstaltung sowie der Eintritt ins Schlossmuseum – und damit auch den dortigen Standort der Landesausstellung »Die Ernestiner« – ist ab 14 Uhr frei.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Thüringer Landesausstellung »Die Ernestiner. Eine Dynastie prägt Europa« statt. Sie ist auch Abschluss des Ferienpass-Projekts »Urlaub in Ernestinien«, an dem Kinder geflüchteter Familien sowie Kinder mit und ohne Behinderung teilnehmen. Ab 15 Uhr präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops jeweils zur vollen Stunde ihre Ergebnisse. Das weitere Programm beinhaltet ab 14.30 Uhr stündlich Kurzführungen zur Goethe-Zeit und zur Reformation auf Deutsch, Englisch und Arabisch. Eine Kinderlesung findet um 14.45 Uhr, 15.45 Uhr und 16.45 Uhr statt.

Das offene Angebot besteht aus einer Fotowerkstatt mit Kostümen, einer Fächerwerkstatt und den Cranach-Bildspielen. Die Weimarer Mal- und Zeichenschule zeigt die Ergebnisse eines integrativen Ferienkurses in einer Ausstellung.

Bei schlechtem Wetter finden die Präsentationen von »Urlaub in Ernestinien« und Teile des Familienprogramms im Gentzschen Treppenhaus und im Festsaal statt. Die Kurzführungen durch das Schloss erfolgen unverändert.

Die Weimarer Band »Albak« begleitet den Nachmittag musikalisch. Mit ihrer experimentellen Mischung aus unterschiedlichen Instrumenten, bestehend aus einer Oud, einem Didgeridoo und einem Saxophon, verbinden die Mitglieder in ihrer Musik drei Erdteile miteinander.

Die Thüringer Landesausstellung 2016 »Die Ernestiner. Eine Dynastie prägt Europa« in Gotha und Weimar läuft noch bis zum 28. August 2016.

Mehr zur Thüringer Landesausstellung unter ernestiner2016.de.

Zum Rahmenprogramm der Landesausstellung

Veranstaltungsdaten

»Seid fürstlich gegrüßt!«
Ein Fest im Schlosshof mit Musik, Tanz und Leckereien
Samstag, 23. Juli 2016 | 14 bis 18 Uhr
Stadtschloss Weimar
Burgplatz 4 | 99423 Weimar
Der Eintritt ist frei.

Ausstellungsdaten

Öffnungszeiten der Ausstellungen
Di – So | 10 – 18 Uhr (alle Standorte)

Ausstellungsorte und Eintrittspreise
Stadtschloss Weimar
Eintritt: Erw. 7,50 € | erm. 6 € | Schüler (16-20 J.) 2,50 €

Neues Museum Weimar
Eintritt: Erw. 5,50 € | erm. 3,50 € | Schüler (16-20 J.) 1,50 €

Schloss Friedenstein Gotha
Eintritt: Erw. 10 € | erm. 4 €

Herzogliches Museum Gotha
Eintritt: Erw. 5 € | erm. 2,50 €

Kombiticket für alle Ausstellungsorte in Weimar und Gotha
Erw. 16 € | erm. 12 € | Schüler* (16-20 J.) 5 €

Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Die ThüringenCard besitzt für die Landesausstellung Gültigkeit.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden