Zurück zur Übersicht

»Seume und einige seiner Zeitgenossen« – Goethe und Schiller-Archiv lädt zu einer Buchpremiere in das Schiller-Museum ein

Am Dienstag, 30. März 2010, 19 Uhr, stellt Dirk Sangmeister sein im Ulenspiegel Verlag erschienenes Buch »Seume und einige seiner Zeitgenossen« im Schiller-Museum vor.

Der 200. Todestag des Reiseschriftstellers Johann Gottfried Seume (1753-1810) am 13. Juni dieses Jahres ist der Anlass für dieses Buch, das in sieben Studien mit Hilfe einer Fülle von bislang unveröffentlichten Quellen grundlegend neue Forschungsergebnisse über Leben und Werk des eigensinnigen Spätaufklärers präsentiert.

Dr. Dirk Sangmeister, Jahrgang 1965, studierte Germanistik und Anglistik in Braunschweig, Hamburg und Honolulu. Er promovierte in Bielefeld mit einer Arbeit über »August Lafontaine oder Die Vergänglichkeit des Erfolges. Leben und Werk eines Bestsellerautors der Spätaufklärung«. Sangemeister ist Mitherausgeber der Edition von Seumes »Briefen« (2002) und Verfasser von Büchern und Aufsätzen zur deutschen Literatur des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts.

Eine Veranstaltung der Klassik Stiftung Weimar in Zusammenarbeit mit der Freundesgesellschaft des Goethe- und Schiller-Archivs e.V.


Veranstaltungsdaten

Seume und einige seiner Zeitgenossen
Buchpremiere mit Dr. Dirk Sangmeister
Dienstag, 30. März 2010 | 19 Uhr
Schiller-Museum | Vortragssaal
Schillerstr. 12 | 99423 Weimar
Der Eintritt ist frei

 

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden