Zurück zur Übersicht

Sommerzeit in den Museen der Klassik Stiftung Weimar beginnt vorzeitig

Mit dem 1. April starten die Museen der Klassik Stiftung Weimar für gewöhnlich in die Sommerzeit: Die Öffnungszeiten der ganzjährig geöffneten Häusern werden verlängert, die in den Wintermonaten geschlossenen Museen sind wieder zugänglich.

Da der 1. April in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, wird die Winterpause in den meisten Museen bereits einen Tag früher, am Samstag dem 31. März 2007, beendet:
Folgende Museen haben am am Wochenende vom 31. März / 1. Arpil bis 18 Uhr geöffnet: Bauhaus-Museum, Dornburger Schlösser, Fürstengruft, Goethes Gartenhaus, Liszt-Museum, Neues Museum Weimar, Nietzsche-Archiv, Parkhöhle, Römisches Haus, Schloss Belvedere, Schloss Kochberg, Wielandgut Oßmannstedt, Wittumspalais.

Das Goethe-Nationalmuseum mit Goethes Wohnhaus und der Ständigen Ausstellung sowie Schillers Wohnhaus sind am Samstag, 31. März, bis 19 Uhr geöffnet, am Sonntag, 1. April 2007, bis 18 Uhr.

Das Schlossmuseum ist am Samstag, 31. März von 10 bis 18 Uhr geöffnet; am Sonntag, 1. April, öffnet das Schlossmuseum (kleiner Rundgang) von 14.30 bis 18 Uhr.
 

Die Museen in Bauerbach, Gabelbach und Stützerbach sind am 31. März von 11 bis 15 Uhr geöffnet, am 1. April von 10 bis 17 Uhr.
Das Lange Haus der Orangerie Belvedere ist am 31. März und am 1. April von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Das Haus Hohe Pappeln und das Kirms-Krackow-Haus öffnen erst am Sonntag, 1. April 2007.

Die Jubliäumsausstellung „Ereignis Weimar“ ist ab Montag, 2. April, 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Schloss Tiefurt öffnet ab dem 7. April 2007, 10 bis 18 Uhr.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden