Zurück zur Übersicht

Sperrung der Schafbrücke im Tiefurter Schlosspark

 

Ab Freitag, 11. Mai 2007, muss die Schafbrücke im Schlosspark Tiefurt gesperrt werden. Die Sperrung ist unumgänglich, da der Bohlenbelag der Brücke witterungsbedingt so schadhaft geworden ist, dass die Klassik Stiftung die Sicherheit des Übergangs nicht mehr gewährleisten kann. Die Spaziergänger, die die Ilm im Parkbereich überqueren möchten, werden durch entsprechende Hinweisschilder über den Ilmsteg in Höhe des Teepavillons gelenkt.
Wie lange die Sperrung dauern wird, ist derzeit noch nicht absehbar. Die Stiftung informiert, sobald die Schafbrücke wieder passierbar ist.

Die letzte Sanierung der Brücke liegt bereits über 30 Jahre zurück; eine grundlegende Erneuerung des schadhaften Materials wird voraussichtlich deutlich mehr als 10.000 Euro kosten.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden