Zurück zur Übersicht

Stardust – Reihe »Dialoge mit der Erde« beleuchtet die Entstehung des Sonnensystems

Am Dienstag, 14. Oktober, um 19 Uhr findet die nächste Veranstaltung in der Reihe »Dialoge mit der Erde« in der Parkhöhle im Park an der Ilm statt. In einem Vortrag widmet sich Prof. Dr. Falko Langenhorst, Jena, der Entstehung unseres Sonnensystems. Im Mittelpunkt stehen dabei die Ergebnisse der NASA-Mission »Stardust«, die im Jahr 2006 Staubteilchen aus dem Schweif des Kometen »Wild 2« für Untersuchungen zur Erde brachte. Zu den Überraschungen der »Stardust«-Mission zählte unter anderem die Erkenntnis, dass die Staubpartikel des Kometen »Wild 2« aus unserem Sonnensystem, und nicht, wie vermutet, von anderen Sternen stammen.

Falko Langenhorst ist Professor für Analytische Mineralogie der Mikro- und Nanostrukturen am Institut für Geowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Seit 2004 ist er Mitglied der Academia Europaea. 2007 erhielt Langenhorst den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Veranstaltungsdaten
»Stardust – Sternenstaub unter dem Mikroskop. Neue Erkenntnisse über die Entstehung des Sonnensystems«
Vortrag von Prof. Dr. Falko Langenhorst, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dienstag, 14. Oktober 2014 | 19 Uhr
Parkhöhle | unterirdischer Vortragssaal
Im Park an der Ilm | 99423 Weimar
(Eingang nahe dem Liszt-Haus)
Eintritt: 4,50 Euro
Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erbeten

Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel +49 (0) 36 43 | 545-400
Fax +49 (0) 36 43 | 41 98 16
info@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden