Zurück zur Übersicht

»the other innovation – die stille der rebellen« – Klassik Stiftung Weimar zeigt junge Kunst in Goethes Wohnhaus

Am Freitag, 4. Juni 2010, 16 Uhr, lädt die Klassik Stiftung Weimar zur Vernissage der Ausstellung »the other innovation – die stille der rebellen« in die Dienerwohnung von Goethes Wohnhaus ein. Zu sehen sind Grafiken, Gemälde und Fotografien junger Künstler im Alter von 18 bis 26 Jahren, die sich aus dem Blickwinkel heutiger Jugendkultur mit den Gestaltungsprinzipien der Klassik auseinandersetzen. Die Ausstellung möchte der oft vertretenen Meinung entgegentreten, dass sich junge Menschen und Klassik nicht vertragen, und den Dialog mit der zeitgenössischen Kunst und dem abstrakten Begriff der Klassik fördern. Ideengeber für das Projekt waren Pauline Jahn und Julia Mumme, die im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur für die Direktion Museen und das Referat Forschung und Bildung der Klassik Stiftung arbeiten. Im April hatten sie über einen Flyer junge Künstler dazu aufgerufen, Kunstwerke einzureichen, die zeitgemäße Themen mit gestalterischen Prinzipien aus der Zeit um 1800 verbinden. Zu den ausgewählten Arbeiten, die vom 05. Juni bis zum 23. Juli 2010 ausgestellt sein werden, zählen Porträts, Landschaften, aber auch Arbeiten, die sich trotz einer traditionellen Herangehensweise nicht den klassischen Gattungen zuordnen lassen.
Zur Eröffnung sprechen die Kuratorinnen, Pauline Jahn und Julia Mumme, sowie Dr. Kristin Knebel, Kunsthistorikerin und persönliche Referentin des Generaldirektors der Museen der Klassik Stiftung Weimar.
Das Projekt wird durch das Kunstförderprogramm ART-regio der SparkassenVersicherung unterstützt.


Ausstellungsdaten
»the other innovation – die stille der rebellen«
Ausstellungsprojekt im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur bei der Klassik Stiftung Weimar
5. Juni bis 23. Juli 2010
Vernissage: Freitag, 4. Juni 2010 | 16 Uhr
Dienstag bis Sonntag: 9 bis 13 Uhr
Samstag: 9 bis 14 Uhr
Goethe-Nationalmuseum | Dienerwohnung
Frauenplan1 | 99423 Weimar
Der Eintritt ist im Eintrittspreis für Goethes Wohnhaus enthalten (8,50 € / erm. 7,00 € / Schüler 2,50 €).
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Informationen
Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel: 0 36 43 | 545-400
Fax: 0 36 43 | 41 98 16
E-Mail: info@klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden