Zurück zur Übersicht

Torsten Unger stellt sein neues Buch »Schillers Kritiker« in Weimar vor

Am Dienstag, 10. Dezember, um 18 Uhr stellt Torsten Unger im Schiller-Museum sein Buch »Freiheitsschwabe und Moral-Trompeter. Schillers Kritiker« vor.

In seinem ebenso kenntnisreichen wie amüsanten Lesebuch stellt Torsten Unger die vierzig wichtigsten Kritiker Friedrich Schillers vor, ordnet die Kritiken und Konflikte in die persönliche und allgemeine Geschichte ein und lässt die Kritiker mit ihren pointiertesten Zitaten selbst zu Wort kommen. Der 1956 in Erfurt geborene Journalist und Autor Torsten Unger ist – nach Studium der Germanistik in Leipzig und Promotion zum Dr. phil. – seit 1992 als Redakteur beim Hörfunk des Mitteldeutschen Rundfunks in Erfurt tätig.

Torsten Unger
»Freiheitsschwabe und Moral-Trompeter. Schillers Kritiker«
ISBN 978-3-95400-300-6 • 12,95 €[D] • 240 S. •Broschur • 12,5 x 19,6 cm

Veranstaltungsdaten
»Freiheitsschwabe und Moral-Trompeter. Schillers Kritiker«
Buchvorstellung und Autorenlesung mit Torsten Unger
Schiller-Museum | Vortragssaal
Dienstag, 10. Dezember 2013 | 18 Uhr
Schillerstraße 12 | 99423 Weimar
Der Eintritt ist frei.

Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
TEL +49(0) 3643 | 545-400
FAX +49(0) 3643 | 419816
info@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden