Zurück zur Übersicht

Unbekannte beschädigten Schriftzug auf Bach-Denkmal

In der vergangenen Woche beschädigten Unbekannte das Denkmal Johann Sebastian Bachs am Roten Schloss. Mutwillig entfernten sie drei Buchstaben aus den Vornamen des Komponisten. Die Klassik Stiftung gab umgehend die Produktion neuer Buchstaben in Auftrag. Da sich der Herstellungsprozess jedoch sehr aufwendig gestaltet, wird die Schrift bis zum Beginn der Bachbiennale Weimar 2016 in der nächsten Woche noch nicht wieder ergänzt sein.

Die Bachbüste wurde 1995 auf Initiative des Lions Clubs Weimar Classic am Roten Schloss aufgestellt.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden