Zurück zur Übersicht

»Unterirdische Dialoge« gehen weiter


Mit einem Vortrag über »Die Tunnelstrecke der A 71« wird am 17. April,
19 Uhr, in der Höhle im Park an der Ilm die Reihe »Dialoge mit der Erde« fortgesetzt. Jürgen Wunderlich von der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie wird am Beispiel der Thüringer-Wald-Autobahn über bergmännische Vortriebsarbeiten heute sprechen. Die im vergangenen Jahr von der Stiftung Weimarer Klassik und der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie ins Leben gerufene vielbesuchte Gesprächsreihe in der Höhle im Ilmpark wird sich in ihrer zweiten Folge vor allem mit geowissenschaftlichen Arbeiten und Forschungen im Thüringer Raum auseinandersetzen.
Einzelne Themen gelten u.a. spektakulären Fossilfunden, den erdgeschichtlichen Landschaften Thüringens vom Karbon bis zur Eiszeit sowie den Ursaurier-Forschungen am Naturkunde-Museum in Gotha.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden