Zurück zur Übersicht

»Von der Idee zur Figur« – Familienführung und Workshop geben Einblicke in die Welt der Bildhauerei

Am Sonntag, 16. Februar, um 14 Uhr lädt die Klassik Stiftung Weimar zur Familienführung durch die Ausstellung »Bildnismedaillon – Bildnisrelief – Bildnisbüste. Adolf Straube – Ein Weimarer Bildhauertalent des 19. Jahrhunderts« ein.

Wie arbeiteten Bildhauer vor über 150 Jahren und wie haben sie ihr Handwerk gelernt? Aus welchen Materialien schufen sie ihre Kunstwerke und kann man deren Unterschiede sogar fühlen? Diesen und anderen Fragen können Familien mit Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren gemeinsam mit der Kunstpädagogin Susanne Rabe im Weimarer Schlossmuseum auf den Grund gehen. Im anschließenden Workshop haben die Teilnehmer Gelegenheit, selbst zu Ton und Gips zu greifen und eine eigene kleine Plastik zu gestalten.

Die nächste Familienführung in der Ausstellung findet am Sonntag, 30. März, um 14 Uhr statt.

Veranstaltungsdaten
Von der Idee zur Figur
Familienführung mit anschließendem Workshop
Sonntag, 16. Februar 2014 | 14 Uhr (120 Min.)
Schlossmuseum Weimar und Studiolo in Schillers Wohnhaus
Burgplatz 4 | 99423 Weimar
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Erwachsene Begleitpersonen bezahlen den Museumseintritt.

Ausstellungsdaten
Bildnismedaillon – Bildnisrelief – Bildnisbüste
Adolf Straube – Ein Weimarer Bildhauertalent des 19. Jahrhunderts
Noch bis 6. April 2014
Stadtschloss Weimar | Falkengalerie
Burgplatz 4 | 99423 Weimar

Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
TEL +49(0) 3643 | 545-400
FAX +49(0) 3643 | 419816
info@klassik-stiftung.de '
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden