Zurück zur Übersicht

»Vorstehende Rechnung habe durchgesehen und richtig befunden« – Vortrag im Goethe- und Schiller-Archiv beleuchtet Goethes Hauswirtschaft

Am Donnerstag, 16. November, um 17 Uhr gibt Ulrike Müller-Harang in der Petersen-Bibliothek des Goethe- und Schiller-Archivs einen Einblick in Goethes Rechnungsbücher. Über mehr als ein halbes Jahrhundert hinweg dokumentieren sie zusammenhängend die Hauswirtschaftsführung einer wohlhabenden intellektuellen Familie und gewinnen damit eine kultur- und sozialgeschichtliche Dimension.

Ulrike Müller-Harang ist seit 1982 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klassik-Stiftung Weimar und seit 2007 im Goethe- und Schiller-Archiv tätig. Neben ihrem Forschungsschwerpunkt zu Goethes Rechnungen befasst sie sich mit der Weimarer Theater-, Musik- und Kulturgeschichte sowie mit Beiträgen zur Provenienzforschung.

Veranstaltungsdaten

»Vorstehende Rechnung habe durchgesehen und richtig befunden«
Vortrag von Dr. Ulrike Müller-Harang, Goethe- und Schiller-Archiv Weimar
Donnerstag, 16. November 2017 ? 17 Uhr
Goethe- und Schiller-Archiv ? Petersen-Bibliothek
Jenaer Str. 1 | 99425 Weimar
Der Eintritt ist kostenfrei.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden