Zurück zur Übersicht

Vortrag im Goethe- und Schiller-Archiv stellt Widmungsträger der Schumannschen Werke vor

Zu einem Vortrag von Dr. Wolfgang Seibold über »Walther von Goethe, Joseph Joachim, Franz Liszt – Weimarer Widmungsträger Schumannscher Werke« lädt die Freundesgesellschaft des Goethe- und Schiller-Archivs Weimar e. V. am morgigen Donnerstag, 12. Februar 2009, 17 Uhr, in das Archiv ein.

Wolfgang Seibold stellt in seinem Vortrag Ergebnisse aus seinem jüngst erschienenen Buch »Familie, Freunde, Zeitgenossen – die Widmungsträger der Schumannschen Werke« vor, das eine kulturgeschichtlich interessante Personengalerie von Menschen im 19. Jahrhundert darstellt, die in der Öffentlichkeit standen, sowie von Personen aus dem Familien- und Freundeskreis von Robert und Clara Schumann. Bei der Arbeit zu diesem Buch stieß er unweigerlich auf die Geistes- und Musik-Metropole Weimar im 19. Jahrhundert und nutzte hier die Bestände des Goethe- und Schiller-Archivs und der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Die Ergebnisse dieser Forschungen werden in Wort, Bild und Klang präsentiert. Dazu sind das Thema betreffende Originalhandschriften zu sehen.

 
Veranstaltungsdaten
»Walther von Goethe, Joseph Joachim, Franz Liszt – Weimarer Widmungsträger Schumannscher Werke«
Vortrag von Dr. Wolfgang Seibold, Heilbronn
Donnerstag, 12. Februar 2009 | 17 Uhr
Goethe- und Schiller-Archiv
Hans-Wahl-Str. 4 | 99425 Weimar
Interessenten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden