Zurück zur Übersicht

Vortrag über »Bernstein – Gold des Meeres« in der Parkhöhle

Am Mittwoch, 04. Juni 2008, 19 Uhr, hält der Diplom-Geologe Rolf Reinicke in der Reihe »Dialoge mit der Erde« einen Vortrag zum Thema Bernstein .

Rolf Reinicke, langjähriger Mitarbeiter am Deutschen Meeresmuseum in Stralsund, widmet sich der Natur- und Kulturgeschichte eines ungewöhnlichen Schmucksteins. Am Beispiel von ausgesuchten Fotografien gibt Reinicke einen umfassenden Überblick zum Thema „Bernstein – Gold des Meeres”.

Reinicke suchte viele Jahre lang erfolgreich nach Bernstein. In der Weimarer Parkhöhle berichtet er über die ungewöhnliche Entstehung des Bernsteins, seine besondere geologische Struktur sowie über seine heutige Verbreitung und Gewinnung. Reinicke erläutert zudem den kulturgeschichtlichen Aspekt vom „Gold des Meeres” und gibt praktische Tipps, wo und wann sich Bernstein an den Stränden von Ost- und Nordsee finden lässt, wie man ihn selbst sicher erkennen, und von anderen Materialien unterscheiden kann.

 
Veranstaltungsdaten
Dialoge mit der Erde
»Bernstein – Gold des Meeres«
Vortrag von Rolf Reinicke, Stralsund
Anschließend Führung und Gespräch (inkl. Glühwein)
Parkhöhle Weimar | Unterirdischer Vortragssaal
Mittwoch, 04. Juni 2008 | 19 Uhr
4,50 € / erm. 3,50 € / Schüler 1,00 €
Um Anmeldung wird gebeten
Kartenverkauf:
Parkhöhle
Tel: 0 36 43 | 51 19 19

Für weitere Informationen steht Ihnen Saskia Helin unter den Telefonnummern 03643 | 545-113 und 0172 | 79 999 59 zur Verfügung.

 

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden