Zurück zur Übersicht

Winter in Belvedere – Orangerie zeigt blühende Erdbeerbäume und historische Azaleen-Sorten im Langen Haus

Vom 19. Dezember 2012 bis zum 21. April 2013 lädt die Klassik StiftungWeimar Besucher des Parks Belvedere wie in jedem Winter zu einer Besichtigung des Langen Hauses ein. Während die anderen Orangeriegebäude zurzeit saniert werden und nicht zugänglich sind, ist das Lange Haus geöffnet und vermittelt mit seinem geschwungenen Weg, den zwei Springbrunnen, den zeitgenössischen eisernen Sitzmöbeln und nicht zuletzt aufgrund der üppigen immergrünen Vegetation den Eindruck eines reich gestalteten Wintergartens. Zu Beginn zeigt die Klassik Stiftung blühende Erdbeerbäume, Zimmerlinden und Wasserdost ebenso wie wilde Eriken, historische Azaleen-Sorten und verschiedene Wild- und Duftpelargonien.

Im Laufe der kommenden Monate werden daneben verschiedene andere Pflanzenkulturen im Mittelpunkt stehen. Einen ersten Höhepunkt bildet das Christrosenwochenende in Zusammenarbeit mit der Gärtnerei Peters aus Uetersen vom 8. bis 10. Februar 2013. Vom 2. bis 17. März 2013 steht die Ausstellung »Kamelie und Skulptur« auf dem Programm, vom 12. bis 14. April 2013 findet das traditionelle Aurikelwochenende statt.

Insbesondere für den Besuch dieser Sonderausstellungen lohnt sich der Kauf einer Saisonkarte für 5,50 Euro. Diese berechtigt zum freien Eintritt während der gesamten Öffnungszeit.

Öffnungszeiten
Die Pflanzensammlung im Langen Haus
19. Dezember 2012 bis 21. April 2013
Mi–So 11–16 Uhr 24. Dezember 2012 geschlossen
25., 26., 31. Dezember 2012 und 1. Januar 2013 11–16 Uhr
Letzter Einlass 15 Minuten vor Schließung.
Der Eingang zur Pflanzensammlung im Langen Haus befindet sich am Roten Turm.

Eintritt
Erw. 2,50 Euro | erm. 2 Euro | Schüler (16–20 Jahre) 0,50 Euro | Saisonkarte 5,50 Euro

Besucherinformation
Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel: 0 36 43 | 545-400
Fax: 0 36 43 | 41 98 16
E-Mail: info@klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden