Zurück zur Übersicht

»Zeugen tropischer Vergangenheit« – Nächster »Dialog mit der Erde« stellt die in Europa einmaligen Zechsteinriffe Thüringens vor

Am Dienstag, 30. Mai, findet um 19 Uhr in der Parkhöhle im Park an der Ilm der nächste Vortrag in der Reihe »Dialoge mit der Erde« statt. Als Zeugen der tropischen Vergangenheit Thüringens stellt Josef Paul, Georg-August-Universität Göttingen, die vor ca. 250 Mio. Jahren entstanden Zechsteinriffe vor, die sich bis heute vollständig an den Rändern des Schiefergebirges erhalten haben. Ihre Entstehung verdanken sie insbesondere Blaugrünbakterien, die als älteste Fossilien der Welt auch den ersten Sauerstoff in der Luft und damit die Grundlage allen höher organisierten Lebens schufen. Der Eintritt beträgt 4,50 Euro, um Anmeldung wird gebeten.

Josef Paul ist Professor emeritus für Sedimentologie und Umweltgeologie am Zentrum für Geowissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen.

Der nächste Vortrag in der Reihe »Dialoge mit der Erde« findet am 12. September, 19 Uhr, statt. Jörg Schneider, Technische Universität Bergakademie Freiberg, spricht über die »Giganten der Vorzeit. Anthropleura, Meganeura und Co.«.

Veranstaltungsdaten

»Zechsteinriffe. Zeugen der tropischen Vergangenheit Thüringens«
Vortrag von Prof. em. Dr. Josef Paul, Zentrum für Geowissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen
Dienstag, 30. Mai 2017 ? 19 Uhr
Parkhöhle ? unterirdischer Vortragssaal
Im Park an der Ilm ? 99423 Weimar

Eintritt: 4,50 Euro
Teilnehmerzahl begrenzt ? Anmeldung erbeten unter  03643-545-387

Besucherinformation

Stand der Klassik Stiftung Weimar in der Tourist-Information
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel +49 (0) 3643 | 545 400
Fax +49 (0) 3643 | 41 98 16
info@klassik-stiftung.de
svdmzweb01.klassik-stiftung.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden