Zurück zur Übersicht

Zum 250. Geburtstag – Héctor Canal Pardo spricht im Goethe- und Schiller-Archiv über Schlegels »Romantische Universalphilologie«

Anlässlich des 250. Geburtstags von August Wilhelm Schlegel (1767–1845) stellt Héctor Canal Pardo am Donnerstag, 19. Oktober, um 17 Uhr in der Petersen-Bibliothek des Goethe- und Schiller-Archivs sein Buch über die Universalphilologie des Romantikers vor.

Schlegels monumentales Werk galt bereits früh als eklektizistisch und unabgeschlossen, Schlegel selbst daraufhin als Randfigur der Romantik. Anhand der experimentellen Caldéron-Übersetzungen und des Fragments »Die Amazonen« zeigt Héctor Canal Pardo in seinem Vortrag jedoch, wie sich gerade in der engen Wechselwirkung von Ästhetik, Sprachtheorie, Enzyklopädik, Literaturgeschichte, Übersetzung, Dichtung und philologischem Denken ein innerer Zusammenhang in Schlegels Schriften manifestiert. Der Eintritt ist frei.

Héctor Canal Pardo ist als Mitarbeiter der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und des Goethe- und Schiller-Archivs Weimar am Projekt »Propyläen. Forschungsplattform zu Goethes Biographica« beteiligt.

Veranstaltungsdaten

»Romantische Universalphilologie. Zum 250. Geburtstag von August Wilhelm Schlegel«
Vortrag von Dr. phil. Héctor Canal Pardo, Goethe- und Schiller-Archiv Weimar
Donnerstag, 19. Oktober 2017 | 11 Uhr
Goethe- und Schiller-Archiv | Petersen-Bibliothek
Jenaer Str. 1 | 99425 Weimar
Der Eintritt ist kostenfrei.

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden