Zurück zur Übersicht Blick aus dem Hausgarten auf die Rückseite von Goethes Wohnhaus

Programmvorschau für Juni 2019

Hier finden Sie eine Übersicht aktueller und laufender Ausstellungen sowie anstehender Veranstaltungen.

Laufende Ausstellungen

„Poetische Perlen“ aus dem „ungeheuren Stoff“ des Orients
200 Jahre Goethes ‚West-östlicher Divan‘
Noch bis 21. Juli 2019
Goethe- und Schiller-Archiv

An 14 Gedicht-Beispielen wird gezeigt, wie Goethe für die Literatur und Kultur Persiens und Arabiens entflammte, mit dem persischen Dichter Hafis in poetischen Wettstreit trat und intensive Orient-Studien betrieb.

weiterführende Informationen

 

L’Allemagne Romantique – Dessins des musées de Weimar
Noch bis 1. September 2019
Petit Palais Paris

Seit dem 22. Mai ist im Pariser Petit Palais die Ausstellung „L'allemagne romantique – Dessins des musées de Weimar“ zu sehen. Zum ersten Mal präsentieren Klassik Stiftung und Petit Palais in Frankreich 140 Zeichnungen aus der Zeit der deutschen Romantik von 1780 bis 1850. Sie stammen aus den Sammlungen, die Goethe für den Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach und für sich selbst anlegte.

weiterführende Informationen

 

Goethe – Verwandlung der Welt
Noch bis 15. September 2019
Bundeskunsthalle Bonn

Die erste große Goethe-Ausstellung seit 25 Jahren veranschaulicht Goethes Werk und Biografie im Horizont der frühen Moderne sowie die einzigartige Rezeptionsgeschichte seines Wirkens. Neben Malerei, Skulptur, Grafik und Fotografie werden auch Theater, Film und Musik eine wichtige Rolle spielen.

weiterführende Informationen

 

Goethes Gärten – Grüne Welten auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Noch bis 15. September 2019
Bundeskunsthalle Bonn ǀ Dach

Neben einem Nutzgarten legte Goethe u. a. auch einen englischen Landschaftsgarten, Blumenbeete für botanische Experimente und sogar eine geowissenschaftliche Sammlung an. Der Garten der Bundeskunsthalle greift all diese Aspekte auf.

weiterführende Informationen

 

Räume für Sammlungen: Fotografien von Constantin Beyer und Johannes Heinke
Noch bis 27. September 2019
Herzogin Anna Amalia Bibliothek ǀ Studienzentrum

Bilder und Fotos sollen Einblicke gewähren in die Vielfalt der Sammlungsräume und ihrer Sammlungen, die Objekte und ihren Ort im Raum. Auf diese Weise werden Räume, Materialien und Perspektiven wieder sichtbar oder überhaupt neu entdeckt.

weiterführende Informationen

 

Kahla Kreativ – „Tasting Tomorrow“
Noch bis 27. Oktober 2019
Schloss Belvedere

Die Ergebnisse des 7. Internationalen Porzellanworkshops sind im Schloss Belvedere zu sehen.

weiterführende Informationen

 

Veranstaltungen

Musikalische Reise vom Morgenland ins Abendland
1. Juni ǀ 17 Uhr
Schloss Kochberg ǀ Liebhabertheater

Maurische und osmanische Einflüsse in der europäischen Musikwelt werden
Anhand von Werken Mozarts, Beethovens, Ravels u. a. präsentiert.

weiterführende Informationen

 

„Mit allen Sinnen genießen“ – Feierlichkeiten zum Saisonauftakt der Klassik Stiftung Weimar
2. Juni ǀ 10 – 17 Uhr
Schloss Belvedere

Die Besucher erwarten eine Pflanzenbörse auf dem Schlossplatz sowie viele spannende Vorträge und Führungen rund um das Thema Natur und Pflanzen.

weiterführende Informationen

 

Kunst & Kaffee – Führung durch das Goethe- und Schiller-Archiv
5. Juni ǀ 14.50 Uhr
Goethe- und Schiller-Archiv


Die Teilnehmenden erkunden das Goethe- und Schiller-Archiv. Anschließend gibt es bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit, sich über das Erlebte auszutauschen.

 

Kunst & Kaffee – Führung durch das Liszt-Haus
6. Juni ǀ 15.20 Uhr
Goethe- und Schiller-Archiv

Die Teilnehmenden erkunden das Liszt-Haus. Anschließend gibt es bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit, sich über das Erlebte auszutauschen.

 

Design & Do! – Gestaltungsworkshop für Erwachsene
6. Juni ǀ 17 – 20 Uhr
Bauhaus-Museum Weimar

Entwerfen Sie Ihr eigenes Leuchtobjekt für Zuhause.

weiterführende Informationen

 

„Aufgebaut! Fundamente der Macht“ – Thüringer Schlössertage 2019
7.bis 10. Juni ǀ ganztägig
Schloss Belvedere ǀ Schloss Kochberg ǀ Wittumspalais

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Klassik Stiftung Weimar mit einem bunten Programm am Thüringer Schlössertag. An den Pfingsttagen öffnen die teilnehmenden Museen, Schlösser und Burgen mit einem ganz besonderen Programm und halten eine Überraschung bereit.

weiterführende Informationen

 

Entführung aus dem Serail
8. Juni ǀ 17 Uhr
Schloss Kochberg ǀ Liebhabertheater

„Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart wird in der Fassung für ein Flötenquartett von Johann Nepomuk Wendt (1745–1801) aufgeführt, zusammen mit Werken von Jan Ladislaw Dussek, Giovanni Hoffmann, Alessandro Rolla, und Johann Baptist Vanhal.
Nach dem Konzert wird zum Picknick im Schlosspark geladen.

weiterführende Informationen

 

Parkspaziergang durch den Schlosspark Ettersburg
10. Juni ǀ 14 Uhr
Schloss Ettersburg ǀ Hof

Angelika Schneider führt einen Spaziergang durch den Schlosspark Ettersburg.

weiterführende Informationen

 

MIND PALACES. Is there society after society?
11. Juni ǀ 16 – 18 Uhr
Bauhaus-Museum Weimar

Im Rahmen der Reihe MIND PALACES des Masterstudiengangs „Public Art and New Artistic Strategies“ der Bauhaus-Universität Weimar wird die Frage nach der Musealisierung des Bauhauses und seinem diskursiven Potenzial für aktuelle Themenstellungen diskutiert.

weiterführende Informationen

 

Palästinensisch-jüdischer Dialog
11. Juni ǀ 18 Uhr
Herzogin Anna Amalia Bibliothek ǀ Studienzentrum

In Zusammenarbeit mit dem Rotary-Club Weimar-Bauhaus findet ein Podiumsgespräch mit Dr. Yazid Shammout (Palästinensische Gemeinde Hannover) und Michael Fürst (Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen) statt.

weiterführende Informationen

 

Moderne ausstellen mit dem Büro whitebox
12. Juni ǀ 17 Uhr
Neues Museum Weimar

Die Gestalter der Ausstellung „Van de Velde, Nietzsche und die Moderne um 1900“ führen durch das Museum.

 

Philosophen bei der Arbeit mit Büchern
14. – 16. Juni
Goethe- und Schiller-Archiv ǀ Petersen-Bibliothek

Die Konferenz diskutiert digitale Autorenbibliotheken und die Zukunft geisteswissenschaftlicher Methoden.

 

„Poetische Perlen“ aus dem „ungeheuren Stoff“ des Orients
14. – 16. Juni
Goethe- und Schiller-Archiv ǀ Petersen-Bibliothek

Die Kuratorin Prof. Dr. Anke Bosse führt durch die Ausstellung.

 

Nietzsches Bibliothek. Digitale Edition und philosophischer Kommentar
14. Juni ǀ 18.30 Uhr
Goethe- und Schiller-Archiv ǀ Petersen-Bibliothek

Prof. Dr. Paolo D’Iorio und Prof. Dr. Andreas Urs Sommer (Freiburg) sprechen im Goethe- und Schiller-Archiv.

 

Die Schönheit der Gärten – Poesie und Musik aus dem Orient
15. Juni ǀ 17 Uhr
Schloss Kochberg ǀ Liebhabertheater

Poesie und Musik werden aufgeführt von Nils Niemann (Regie, Textauswahl & Rezitation), Nabil Arbaain (Oud, orientalische Laute) und Shingo Masuda (Kanun, orientalische Zither).

weiterführende Informationen

 

Abendveranstaltung West-östlicher Divan
15. Juni ǀ 18 Uhr
Schloss Belvedere ǀ Orangerie

Im Zusammenarbeit mit der Goethe Gesellschaft in Weimar e.V. präsentiert die Klassik Stiftung die öffentliche Abendveranstaltung zum West-östlichen Divan.

 

BAUHAUS DINNER WITH... REINHARD SPIELER
18. Juni ǀ 17 – 19 Uhr
Bauhaus-Museum Weimar ǀ Vortragsraum und Terrasse

Eine Veranstaltung ist ein Teil der Reihe MIND PALACES des Masterstudiengangs „Public Art and New Artistic Strategies“ der Bauhaus-Universität Weimar. Reinhard Spieler (Hannover) berichtet in seinem Vortrag von der Präsentation ELEMENTARY PARTS.

weiterführende Informationen

 

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe
22. Juni ǀ 17 Uhr
Schloss Kochberg ǀ Liebhabertheater

Das Liebhabertheater Schloss Kochberg bringt in Kooperation mit Rolf Hoppes Hoftheater Dresden und dem Goethe-Theater Bad Lauchstädt Peter Hacks‘ Ein-Mann-Stück auf die Bühne.

weiterführende Informationen

 

MIND PALACES. I have seen the future
23. Juni ǀ 16 – 18 Uhr
Bauhaus-Museum Weimar

Im Rahmen der Reihe MIND PALACES des Masterstudiengangs „Public Art and New Artistic Strategies“ der Bauhaus-Universität Weimar wird die Frage nach der Musealisierung des Bauhauses und seinem diskursiven Potenzial für aktuelle Themenstellungen diskutiert.

weiterführende Informationen

 

Kunst & Kaffee – Ein fürstlicher Auftritt
27. Juni ǀ 15.20 Uhr
Wittumspalais

Die Teilnehmenden erkunden das Wittumspalais. Anschließend gibt es bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit, sich über das Erlebte auszutauschen.

 

Ferrara – Weimar
27. Juni ǀ 19.30 Uhr
Herzogin Anna Amalia Bibliothek ǀ Studienzentrum

Cantus Thuringia spielt unter der Leitung von Christoph Dittmar das dritte Konzert in der Reihe „Musik aus Weimars Aschebüchern”.

weiterführende Informationen

 

Festveranstaltung zum Abschied Hellmut Seemanns
28. Juni ǀ 11 Uhr
Weimarhalle ǀ Großer Saal

Nach 18 Jahren verlässt Hellmut Seemann die Klassik Stiftung Weimar. Aus diesem Anlass laden wir Sie zu einer Festveranstaltung für unseren scheidenden Präsidenten.

Nichtöffentliche Veranstaltung, Anmeldung für Medienvertreter unter presse@klassik-stiftung.de

 

Der Apotheker (Lo speziale)
29. Juni ǀ 17 Uhr
Schloss Kochberg ǀ Liebhabertheater

Gemeinsam mit der lautten compagney Berlin, dem Teatru Manoel in Valetta und dem Theater Putbus/Theater Vorpommern bringt das Liebhabertheater Schloss Kochberg Joseph Haydns opera buffa auf die Bühne. Bereits um 16.30 Uhr wird eine Einführung in das Werk gegeben.

weiterführende Informationen

 

Diversität in der Arbeit
30. Juni ǀ 18 Uhr
Bauhaus-Museum Weimar

„Diversität in Arbeit“ ist eine bundesweite Veranstaltungsreihe zur Diversitätsentwicklung in Kunst- und Kulturinstitutionen, die von der Stiftung Genshagen im Rahmen des Kompetenzverbunds KIWit realisiert wird. Dieses Mal beschäftigt sich die Veranstaltung mit der Frage, die die Klassik Stiftung Weimar ein Programm für alle entwickeln kann.

weiterführende Informationen

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden