Park an der Ilm. Ausschnitt aus dem »Grundriß von der Großherzogl.- Sächs. Residenzstadt Weimar, aufgenommen, berechnet und gezeichnet von J. V. Blaufuß«, 1818/22 © Klassik Stiftung Weimar

»Kunst und Kaffee« – Klassik Stiftung und Patenschaftsbüro Weimar laden zu Auftaktveranstaltung am Donnerstag ein

Mo, 03. September 2018

Die Klassik Stiftung Weimar lädt gemeinsam mit dem Patenschaftsbüro Weimar kulturinteressierte Weimarer und Neubürger zu dem von der Thüringer Staatskanzlei geförderten Projekt »Kunst und Kaffee« ein. Im Rahmen von drei Veranstaltungen haben die Teilnehmenden Gelegenheit, Schätze des Weimarer Kulturerbes gemeinsam zu besichtigen.

Am Donnerstag, 6. September 2018, um 15.30 Uhr steht bei der ersten Veranstaltung ein Rundgang durch das Wittumspalais, Herzogin Anna Amalias Witwensitz, auf dem Programm. Weitere Treffen finden am 13. und 20. September in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek und in Tiefurt statt. Nach den Rundgängen gibt es bei Kaffee und Kuchen Zeit, sich über das Erlebte auszutauschen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter: weimar@wirsindpaten.de

Veranstaltungsdaten

»Kunst und Kaffee«

Donnerstag, 6. September 2018 | 15.30 bis 17.30 Uhr
Rundgang durch das Wittumspalais
Treffpunkt: 15.20 Uhr auf dem Theaterplatz (Goethe-Schiller-Denkmal)

Donnerstag, 13. September 2018 | 15.30 bis 17.30 Uhr
Rundgang durch die Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Treffpunkt: 15.20 Uhr auf dem Platz der Demokratie (Reiterdenkmal)

Donnerstag, 20. September 2018 | 15.30 bis 17.30 Uhr
Ausflug nach Schloss Tiefurt mit Rundgang durch Schloss und Park
Treffpunkt: 15.15 Uhr auf dem Goetheplatz (Bushaltestelle)

Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei.

Informationen und Anmeldung
Patenschaftsbüro Weimar
Heidi Kästner
weimar@wirsindpaten.de
Tel.: 03643 | 561 89 64
Mobil: 0157 | 724 202 94