Jahrespressekonferenz 2019 der Klassik Stiftung Weimar

Jahrespressekonferenz 2019

In ihrer Jahrespressekonferenz am 15. Februar 2019 hat die Klassik Stiftung Weimar einen Ausblick auf die Höhepunkte und Arbeitsvorhaben im Jahr 2019 gegeben und eine Bilanz des vergangenen Jahres gezogen.

Zudem hat der Verein „Bauhaus.Weimar.Moderne. Die Kunstfreunde e.V.“ der Klassik Stiftung im Rahmen der Pressekonferenz Oskar Schlemmers Lithographie-Zyklus „Spiel mit Köpfen“ als Dauerleihgabe übereicht. Oskar Schlemmer, einer der herausragenden deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts, hat „Spiel mit Köpfen“ in seiner Zeit am Weimarer Bauhaus geschaffen. Der Zyklus besteht aus sechs Blättern und wird im neuen Bauhaus-Museum einen Platz an prominenter Stelle erhalten.

Übergabe von Oskar Schlemmers Lithographie-Zyklus „Spiel mit Köpfen“
Übergabe von Oskar Schlemmers Lithographie-Zyklus „Spiel mit Köpfen“
Oskar Schlemmers Lithographie-Zyklus „Spiel mit Köpfen“
Oskar Schlemmers Lithographie-Zyklus „Spiel mit Köpfen“

Downloads

Kontakt

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden