Stadtschloss Weimar
zurück

Björn Gebert

Kontakt

Klassik Stiftung Weimar
Björn Gebert
Telefon: +49 (0) 3643-545-803
Bjoern.Gebert@klassik-stiftung.de

Funktion

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

seit
01/2018

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Klassik Stiftung Weimar

10/2016
bis
12/2017

Wissenschaftlicher Bibliothekar an der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt

10/2014
bis
09/2016
Referendar für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken an der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt
10/2014
bis
09/2016
Studium der Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin (Abschluss: Master of Library and Information Science)
08/2013
bis
09/2014

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Darmstadt, Institut für Geschichte, Fachgebiet Mittelalterliche Geschichte

seit
12/2012
Herausgeber (gemeinsam mit Martin Bauch und Karoline Döring) des Wissenschaftsblogs "Mittelalter. Interdisziplinäre Forschung und Rezeptionsgeschichte"
2012 bis
2013
Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Darmstadt, Institut für Geschichte, Fachgebiet Mittelalterliche Geschichte
01/2011
bis
08/2013
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt "Das Spannungsverhältnis von Stetigkeit und Wandel im Personenverband der Pariser Abtei Saint-Victor (12.-18. Jahrhundert). Ein Mikrokosmos der früheuropäischen Gesellschaft" am Hugo von Sankt Viktor-Institut für Quellenkunde des Mittelalters, Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen (Frankfurt a.M.)
2004 bis
2010
Studium der Geschichte und Religionswissenschaft an der Freien Universität Berlin (Abschluss: Magister Artium)

Mitgliedschaften und Gremientätigkeiten

seit 2018 Open History e.V.
seit 2014 Verein Deutscher Bibliothekare (VDB)
seit 2014 Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD), Mitglied der AG Digitale Geschichtswissenschaft
seit 2013 Mediävistenverband

Ausstellungen

Geheimnis - Herrschaft - Wissen. Forscherdrang hessischer Landgrafen

Kuratoren:

Björn Gebert, M.A., M.A. (LIS): Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt
Prof. Dr. Volkhard Huth: Institut für Personengeschichte, Bensheim
Prof. Dr. Burkhard Kümmerer: TU Darmstadt, Fachbereich 4, Arbeitsgruppe Didaktik
Prof. Dr. Gerrit Jasper Schenk: TU Darmstadt, Fachbereich 2, Institut für Geschichte, Fachgebiet Mittelalter

Laufzeit: 18. Juli 2017 - 22. Oktober 2017

Presseecho:

  • Frankfurter Allgemeine Zeitung [Ausgabe Rhein-Main], Nr. 166 2017 (20. Juli 2017), S. 44
  • Echo Online vom 17. August 2017, bzw. gedruckte Ausgabe vom Darmstädter Echo, Starkenburger Echo usw., 17. August 2017, S. 33

Die Goldene Bulle Kaiser Karls IV. 1356-2016: das Kurkölner Exemplar in Darmstadt

Kuratoren:

Prof. Dr. Gerrit Jasper Schenk: TU Darmstadt, Fachbereich 2, Institut für Geschichte, Fachgebiet Mittelalter
Björn Gebert, M.A., M.A. (LIS): Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt

Laufzeit: 20. Dezember 2016 - 19. März 2017, verlängert bis 30. April 2017

Presseecho:

Wissenschaftliche Arbeitsschwerpunkte

Wissenschaftskommunikation, Open Access und Elektronisches Publizieren; Geschichte des Kardinalats im Mittelalter; Geschichte des mittelalterlichen Religiosentums

Publikationen in Auswahl

Herausgegebene Sammelbände

Die Goldene Bulle Kaiser Karls IV. (1356-2016). Das Kurkölner Exemplar in Darmstadt. Eine Ausstellung der Technischen Universität Darmstadt, der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt und des Fachgebietes Mittelalter am Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt. Hrsg. von Gerrit Jasper Schenk und Björn Gebert. Darmstadt 2016.

Legitur in necrologio victorino. Studien zum Nekrolog der Abtei Saint-Victor zu Paris. Hrsg. von Anette Löffler in Zusammenarbeit mit Björn Gebert. Münster i. W. 2015. (Corpus Victorinum: Instrumenta ; 7)

Aufsätze

Säkularisierte Klöster, Stifte und Konvente – Zuwachs für die Hofbibliothek, in: 450 Jahre Wissen - Sammeln - Vermitteln. Von der Hof- zur Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt. 1567–2017, hrsg. von der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt, Darmstadt 2017, S. 114–117. Download der PDF-Version

Eintracht als Wesen(tliches) der Gemeinschaft. Ein pseudo-hugonischer Augustinusregelkommentar als Ergebnis einer Perfektionierung des Normativen im  observanten Dominikanerinnenkloster St. Katharina, Nürnberg, in: Identität und Gemeinschaft. Vier Zugänge zu Eigengeschichten und Selbstbildern institutioneller Ordnungen, hrsg. von Mirko Breitenstein, Julia Burkhardt, Stefan Burkhardt, Jörg Sonntag (Vita Regularis, Abhandlungen 67), Münster i.W./Berlin 2015, S. 31–45.

Mediävistische Wissenschaftsblogs - Einführung und Überblick, in: Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung. Zeitschrift des Mediävistenverbandes 20,2 (2015), S. 416–422. Online-Version: doi: 10.1515/mial-2015-0027.

Sankt Viktor von Paris und die Viktoriner. Institutionelle Strukturen eines mittelalterlichen Klosterverbandes, in: Legitur in necrologio victorino. Studien zum Nekrolog der Abtei Saint-Victor zu Paris, hrsg. von Anette Löffler in Zusammenarbeit mit Björn Gebert , Münster i.W. 2015, (Corpus Victorinum, Instrumenta 7), S. 119–171. 

Außerordentlich: Johann von Toledo OCist und seine Kontakte zu Kartäusern und anderen Ordensleuten. Ein Beitrag zur Beziehung zwischen Kartäuserorden und Kurie im 13. Jahrhundert, in: Die Kartäuser im Blickpunkt der Wissenschaften. 35 Jahre internationale Treffen 23. –25. Mai 2014 in der ehemaligen Kölner Kartause, hrsg. von Hermann Josef Roth, Salzburg 2015 (Analecta Cartusiana 310), S. 113–122.

How a superior should be - the Cistercian abbot in comparison to the Carthusian prior within their orders' normative texts of the twelfth century, in: Kartäusisches Denken und daraus resultierende Netzwerke vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Internationale Tagung: Kartause Aggsbach 23. –27. August 2011. Zum Anlass des 80. Geburtstags von James Hogg, hrsg. von Meta Niederkorn-Bruck, Salzburg 2012 (Analecta Cartusiana 276,1), S. 261–272.

Die Position des Klosteroberen bei Zisterziensern und Kartäusern im hohen Mittelalter, in: Convivium. Bochumer Nachwuchskolloquium für Mittelalterstudien 2009, hrsg. von Christina Clever und Torben Gebhardt, Nordhausen 2010 (Schriften des Studentischen Arbeitskreises Mittelalter der Ruhr-Universität Bochum 3), S. 43–63.

Rezensionen

Zahlreiche Buchbesprechungen in: H-Soz-u-Kult, Francia-Recensio, The Medieval Review, Zeitschrift für Kirchengeschichte, Archa Verbi, Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands, Theologie und Philosophie, Cistercienser Chronik, Medieval History Journal, Editionen in der Kritik