Schillers Werke. Nationalausgabe

Historisch-kritische Ausgabe

Direktion/ReferatGoethe- und Schiller-Archiv
ProjektverantwortungProf. Dr. Norbert Oellers
Laufzeitseit 1940

Die älteste im Goethe- und Schiller-Archiv betreute, mit einer redaktionellen Arbeitsstelle der Klassik Stiftung Weimar ausgestattete historisch-kritische Gesamtausgabe ist die seit 1943 erscheinende Schiller-Nationalausgabe. Sie ist eine wissenschaftliche Gesamtausgabe der Werke, Briefe und Gespräche Schillers, der Briefe an ihn und der Lebenszeugnisse. Die Textdarbietung erfolgt unter Berücksichtigung der gesamten handschriftlichen und gedruckten Überlieferung. Die Anmerkungsteile enthalten Abschnitte über Quellen, Entstehungs- und Wirkungsgeschichte und Überlieferung sowie Lesarten, Erläuterungen und ausführliche Register.

Bisher liegen 54 Bände vor.

Die Schiller-Nationalausgabe erscheint im Verlag Hermann Böhlaus Nachfolger Weimar. Sie wurde gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und das Thüringer Kultusministerium.

Kontakt

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden