Dr. Ulrike Lorenz, Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar, vor dem Neubau der Kunsthalle Mannheim

Die neue Präsidentin Ulrike Lorenz stellt sich vor

Einladung zur Pressekonferenz

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit dem 1. August 2019 ist Ulrike Lorenz Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar. Um sich und ihre Ideen für die Zukunft der Stiftung vorzustellen, findet anlässlich ihrer feierlichen Amtseinführung am Dienstag, 20. August 2019, eine Pressekonferenz statt, zu der wir Sie und Ihre Fotografen herzlich einladen:

Dienstag, 20. August 2019 | 11 Uhr
Goethe-Nationalmuseum | Festsaal
Frauenplan 1 | 99423 Weimar.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Benjamin-Immanuel Hoff, Vorsitzender des Stiftungsrates der Klassik Stiftung Weimar
  • Ulrike Lorenz, Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar

Wir bitten um Anmeldung unter presse@klassik-stiftung.de.

Mit freundlichen Grüßen
Franz Löbling

Barrierefreiheit

Diese Einrichtung ist nicht barrierefrei.

mehr erfahren

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden