Zurück zur Übersicht

Princeton-Professor diskutiert Nietzsche im Schiller-Museum – Ab Mittwoch lädt das Kolleg Friedrich Nietzsche zu vier englischsprachigen Vorlesungen seines Distinguished Fellow Alexander Nehamas ein

Zum Programm des Distinguished Fellowship 2016

Von Mittwoch bis Freitag, 21. bis 23. September, setzt das Kolleg Friedrich Nietzsche der Klassik Stiftung seine große Vorlesungsreihe fort. Im Weimarer Schiller-Museum widmet sich dieses Jahr Alexander Nehamas, Princeton University, als Distinguished Fellow des Kollegs in vier öffentlichen Vorlesungen dem Thema »Friedrich Nietzsche on Truth and Human Action«. Die Vorlesungen finden in englischer Sprache statt. Darin beschäftigt sich Alexander Nehamas mit der spezifischen Beschaffenheit von Intention und Handlung bei Nietzsche und entwirft, unter Einbeziehung der Probleme der Wahrheit und Sprache, einen praktischen Nihilismus des Philosophen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Alexander Nehamas, geboren 1946 in Athen, lebt und arbeitet in den USA und lehrt seit 1990 als Professor für Philosophie und vergleichende Literaturwissenschaft an der Princeton University. Seine Forschungsschwerpunkte bilden die griechische Philosophie – besonders Sokrates und Platon – Friedrich Nietzsche und Michel Foucault sowie Ästhetik und Literaturtheorie.

Die Fotos im Anhang können im Rahmen der aktuellen Berichterstattung unter Angabe der Bildrechte, © Princeton University, kostenfrei verwendet werden.

Die Vorlesungstermine im Überblick

Alle vier Vorlesungen finden im Vortragssaal des Weimarer Schiller-Museums (Schillerstraße 12, 99423 Weimar) und in englischer Sprache statt.

Mittwoch, 21. September 2016 | 18 Uhr
»The Pursuit of Truth in The Gay Science«

Donnerstag, 22. September 2016 | 18 Uhr
»Truth, Consciousness, and the Uniqueness of Individual Experience and Action«

Freitag, 23. September 2016 | 16 Uhr
»The Role of Intention in Action«

Freitag, 23. September 2016 | 18 Uhr
»Intention, Action, Responsibility«

Kontakt

Klassik Stiftung Weimar
Kolleg Friedrich Nietzsche
Humboldtstraße 36 | 99425 Weimar
TEL +49 (0) 3643-545-630
FAX +49 (0) 3643-545-639
kolleg-nietzsche@klassik-stiftung.de

svdmzweb01.klassik-stiftung.de/forschung/kolleg-friedrich-nietzsche/

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden