Zurück zur Übersicht

Rundgang durch das Weimarer Stadtschloss ab Montag nur eingeschränkt möglich

Aufgrund der Aufbauarbeiten für die Landesausstellung »Die Ernestiner. Eine Dynastie prägt Europa« ist der Rundgang durch das Weimarer Stadtschloss ab Montag, 4. April, nur eingeschränkt möglich. Bis zur Ausstellungseröffnung am Samstag, 23. April, bleibt die Beletage im Nordflügel des Schlosses einschließlich des Festsaals und des Gentzschen Treppenhauses geschlossen. Nicht betroffen von der Schließung sind bereits gebuchte Führungen. Bis zum 23. April gelten für Besucher des Museums reduzierte Eintrittspreise: Erw. 5 Euro | erm. 3,50 Euro | Schüler (16–20 J.) 1,50 Euro.

Weitere Informationen zur Landesausstellung auf ernstiner2016.de

 

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden