Zurück zur Übersicht

»Was Herzogin Anna Amalia aus Italien mitbrachte« – Preisträger des 13. Anna Amalia Wettbewerbs für junge Gitarristen bestreiten Auftaktkonzert der Konzertreihe »Klingendes Schloss« 2017

Zum Programm der Konzertreihe »Klingendes Schloss« 2017

Die Klassik Stiftung Weimar eröffnet in Kooperation mit dem Gitarreverein Weimar e.V. am Sonntag, 23. April, 11 Uhr die Konzertreihe »Klingendes Schloss« 2017. Im Festsaal des Weimarer Stadtschlosses findet das Preisträgerkonzert des 13. Anna Amalia Wettbewerbes für junge Gitarristen statt. Seit Beginn der Woche stellen 80 angemeldete Teilnehmer im Alter von 8 bis 20 Jahren aus aller Welt ihr Können unter Beweis. Angesichts des hohen Niveaus dürfen die Gäste auf die ausgewählten Preisträger gespannt sein.

Auf ihrer Italienreise (1788–1790) hatte Herzogin Anna Amalia die Gitarre kennen und spielen gelernt. In Neapel erhielt sie Unterricht bei Niccolò Signorile. Zurück in Weimar hielt sie der Gitarren als einem ihrer Lieblingsinstrumente die Treue.

Die Konzertreihe »Klingendes Schloss« erschließt einen wichtigen Aspekt Weimarer Kulturgeschichte. Das Stadtschloss, über Jahrhunderte das Zentrum von Politik, Kunst und Kultur , wird als Klangraum erfahrbar, in dem Stücke aus der reichen Musikgeschichte Weimars erklingen.

Bis September werden drei weitere Konzerte im Weimarer Stadtschloss und im Schloss Belvedere veranstaltet:

  • 3. Juni: »Die Liszt Biennale Thüringen zu Gast: Liebe. Lieder. Liszt. Eine Gala am authentischen Ort« mit Mariam Batsashvili, Klavier, Andrè Schuen, Bariton, und Daniel Heide, Klavier
  • 25. Juni: »Sonntag rutscht man auf das Land.« Kammermusik und Chorgesänge mit Peter Hörr, Violoncello, Liese Klahn, Hammerflügel, und dem Kammerchor des Musikgymnasiums Schloss Belvedere
  • 17. September: »Was Goethe versäumt hat: Schubert in Weimar V« mit dem ›Armida Quartett‹ und Martin Spangenberg, Klarinette, Paul-Gregor Straka, Fagott, Amanda Kleinbart, Horn, und Matthew McDonald, Kontrabass

Die Konzertreihe steht unter der künstlerischen Leitung von Liese Klahn-Albrecht.

Veranstaltungsdaten

Konzertreihe »Klingendes Schloss«
»Was Herzogin Anna Amalia aus Italien mitbrachte: Die Gitarre!«
Preisträgerkonzert des 13. Anna Amalia Wettbewerbes für junge Gitarristen
Sonntag, 23. April 2017 | 11 Uhr
Stadtschloss Weimar | Festsaal
Burgplatz 4 | 99423 Weimar

Eintritt

Erw. 15 Euro | erm. 10 Euro

Kartenreservierung und Vorverkauf

Tourist-Information Weimar
Markt 10 | 99423 Weimar
Tel +49(0) 3643 | 745 0
Fax +49(0) 3643 | 745 460
tourist-info@weimar.de
www.weimar.de

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden