Das Liebhabertheater im Sonnenschein

Liebhabertheater Schloss Kochberg

Historische Aufführungspraxis in Oper, Schauspiel und Konzert am authentischen Ort

Ein einzigartiges Kleinod ist das um 1800 errichtete Privattheater, mit dem Carl von Stein sich nach dem Weimarer Vorbild einen eigenen Musenhof auf dem Landsitz schuf. Der klassizistische Bau mit Säulenportikus gehört zur European Route of Historic Theatres. Bühnen- und Zuschauerraum sind mit von Hand marmorierten Papiertapeten und Blumenbordüren festlich gestaltet. Jeden Sommer von Mai bis Ende September führt das Liebhabertheater Schloss Kochberg e.V. hier am authentischen Ort Werke des Barock, der Klassik und der Romantik in Oper, Schauspiel und Konzert mit hochkarätigen Künstlern auf und pflegt die historische Aufführungspraxis. Das „Kochberger Gartenvergnügen“ und der „Kochberger Nikolausmarkt“ ergänzen das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm auf Schloss Kochberg.

Liebhabertheater

Das Liebhabertheater Schloss Kochberg

Kartenbestellung und Verkauf ganzjährig per E-Mail an theaterkasse@liebhabertheater.com

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden