Katalogschrank des alten Schlagwortkataloges von A-Z im Studienzentrum

Recherche

Suche in unseren Beständen

In unserem Online-Katalogfinden Sie alle unsere Bücher, Zeitschriften, digitalen Medien und mehr.

Einige unserer Bestände finden Sie bereits digitalisiert in unseren Digitalen Sammlungen.

Für unsere besonderen Bestände wie etwa die Stammbuchsammlung, die Goethe-Bibliothek oder die Musikaliensammlung bieten wir Ihnen zusätzlich Spezialkataloge.

Suche in Datenbanken

Eine Übersicht über unsere Datenbanken finden Sie im Datenbank-Infosystem DBIS. Mehr Informationen zu DBIS finden Sie hier.

Nutzen Sie bibliographische Datenbanken, wenn Sie Literaturhinweise zu einem bestimmten Thema, Werk oder Autor suchen. Hier finden Sie auch Nachweise von Zeitschriftenartikeln und Rezensionen.

In Faktendatenbanken erhalten Sie Informationen zu Firmen und Marktdaten, aber auch zur Ahnenforschung.

Über Volltextdatenbanken erhalten Sie Zugang zu vollständigen Publikationen, die elektronisch vorgehalten werden. Dazu gehören etwa Erst- und Gesamtausgaben, Zeitschriftenaufsätze und Zeitungsartikel.

Mittlerweile sind auch verschiedene Wörterbücher und Lexika elektronisch verfügbar.

Suche in Bibliographien

Ist zu einem Thema oder von einem Autor Literatur erschienen? Diese Frage können Sie sich anhand von Bibliographien beantworten. Bibliographien verzeichnen Literatur unabhängig von ihrem Standort in Bibliotheken. Was verzeichnet wird, richtet sich nach thematischen oder geographisch/sprachlichen und zeitlichen Kriterien.

Eine Besonderheit der Herzogin Anna Amalia Bibliothek sind die von ihr erarbeiteten Bibliographien zum Beispiel zum Thema der Deutschen Klassik, zu Autoren wie Friedrich Nietzsche oder zum Faust-Stoff.

Auch die bibliographischen Datenbanken können Ihnen bei der Suche helfen.

Suche nach Veröffentlichungen im deutschen Sprachraum

Neben dem bibliographischen Nachweis führen die folgenden Verzeichnisse auch auf frei zugängliche Online-Publikationen.

Verzeichnis der im deutschen Sprachbereich erschienenen Drucke des 16. Jahrhunderts VD 16

Verzeichnis der im deutschen Sprachbereich erschienenen Drucke des 17. Jahrhunderts VD 17

Verzeichnis der im deutschen Sprachbereich erschienenen Drucke des 18. Jahrhunderts VD 18

Katalog der Deutschen Nationalbibliothek. Die Deutsche Nationalbibliothek sammelt und archiviert alle in Deutschland erschienenen Publikationen ab dem Erscheinungsjahr 1913. Der Katalog ist damit zugleich die Deutsche Nationalbibliographie ab 1913.

Suche nach digitalen Medien (A-Z)

BASE – findet wissenschaftliche Online-Dokumente, viele frei zugänglich

Deutsche Digitale Bibliothek – digitalisierte Bücher, Archivalien, Bilder, Skulpturen, Musikstücke und andere Tondokumente, Filme und Noten aus deutschen Bibliotheken, Archiven, Museen und Mediatheken.

Digitale Sammlungen – die Plattform der Herzogin Anna Amalia Bibliothek für ihre digitalisierten Bestände

Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) – wissenschaftliche Zeitschriften online, viele frei zugänglich

Europeana Collections – digitalisierte Kunstwerke, Artefakte, Bücher, Videos und Audios aus ganz Europa

HathiTrust Digital Library – digitalisierte Bestände von vor allem US-amerikanischen Forschungs- und Universitätsbibliotheken

Kulthura - Digitales Kultur- und Wissensportal Thüringens. Digitalisierte Bestände aus Thüringer Museen, Archiven und Bibliotheken

Suche in Fachportalen (A-Z)

Fachinformationsdienste wollen einen schnellen Zugriff auf Spezialliteratur und forschungsrelevante Informationen für Wissenschaftler bieten. Sie werden von deutschen wissenschaftlichen Bibliotheken entwickelt. Eine Auswahl haben wir für Sie zusammengestellt:

arthistoricum.net – Fachinformationsdienst für Kunst, Fotografie, Design

avldigital.de – Fachinformationsdienst für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Germanistik im Netz (GiN) – Fachinformationsdienst Germanistik

historicum.net – Fachinformationsdienst Geschichtswissenschaft

vivamusik – Virtuelle Fachbibliothek Musikwissenschaft

Übersicht über alle Fachinformationsdienste für die Wissenschaft (FID), zusammengestellt von der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky: http://webis.sub.uni-hamburg.de/

 

Haben Sie Fragen? Wir beantworten sie gern. E-Mail: info-haab@klassik-stiftung.de, Telefon: +49 3643 54 52 05

Vorhaben der Klassik Stiftung Weimar werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Freistaat Thüringen, vertreten durch die Staatskanzlei Thüringen, Abteilung Kultur und Kunst.

Der Internetauftritt der Klassik Stiftung Weimar verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Verstanden